Schlagwort-Archive: Sternanis

Fünf-Gewürze-Eintopf

Fünf-Gewürze-Eintopf
80-100 g Zwiebeln, halbiert                              3 Sek./Stufe 5 zerkleinern
mit dem Spatel nach unten schieben!
15 g Sonnenblumenöl zugeben            4 Min./Varoma/Stufe 1 dünsten
ca. 2-3 TL gelbe/grüne Currypaste  1 Min./Varoma/Stufe 1 mitdünsten
500 g Kokosmilch (Dosen)
500 g Wasser
3 TL Gemüsepaste (Brühwürfel)
100 g Erbsen (können auch gefroren sein!)
120 g gelbe Rüben/Karotten gemischt, in dünne Scheiben
120 g Broccoli, in Röschen, oder Saisongemüse nach Geschmack
120 g Zuckerschoten
2 Sternanis                              ca. 15 Min./90°/Linkslauf/Stufe 1 garen
ca. 1 EL Kurkuma
1 Prise Kokosblütenzucker/Palmzucker
1-2 TL Zitronenpaste oder einen Schuss Zitronensaft
ca. 1 EL „Five-Spice-Powder“ oder
Gewürzmischung besteht aus: Zimtkassie oder es geht auch 1 Lorbeerblatt
4 Prisen Szechuanpfeffer, 1 TL Fenchel und etwas Gewürznelke alles gemahlen
1 kleine Handvoll Rosinen zugeben
100 g Joghurt dazu       1 Min./90°/Linkslauf/Stufe 0,5-1 vermengen
mit Grüner- oder Gelber Currypaste/Szechuanpfeffer etc. abschmecken, Sternanis entfernen und servieren.

Tipp: Wer mag kann Reis dazu garen und diesen dazu als Menü servieren.

Tipp: Falls Sie nur gefrorene Früchte nehmen, dann unbedingt weniger Wasser verwenden, da natürlich Wasser aus dem Gemüse Wasser austritt!

Chai-Gewürzmischung für Chai-Milchkaffee


Chai-Gewürzmischung für Chai-Milchkaffee

Gewürzmischung:
7 TL Fenchelsamen in den trockenen Mixtopf
2-3 Prisen Muskat
gut 2 TL Korianderkörner
½ TL Ingwer, gemahlener, getrocknet
1 Sternanis
½ Zimtstange
knapp 1 TL Pfefferkörner, bunt
1 ½ TL Kardamonkapseln
1 Gewürznelke                                    5 Min./Varoma/Stufe 1-1.5 rösten
KOMPLETT ABKÜHLEN LASSEN           dann 1.30 Min./Stufe 10 mahlen
ein Stück Küchenrolle zwischen Messbecher/Deckel einklemmen
(zwecks Staub),
mit dem Spatel nach unten schieben!
25 g Zartbitterschokolade mind. 70% 6 Sek./Stufe 8 grob zerkleinern

Tipp: In Schraubglas füllen, mit ein paar roten Pfefferkörnern vermischt sieht die Gewürzmischung richtig hübsch aus und diese können dann einfach mitpüriert werden. Verschlossen kühl und dunkel lagern.
Mehrere Monate haltbar.

TIPP: Geschenkidee – Gewürzmischung zusammen mit Chai-Milchkaffee-Rezept verschenken!

Chai-Milchkaffee für 1 Portion,
kann auch gleich für 4 Portionen zubereitet werden.
ca. ½ TL Gewürzmischung in den Mixtopf geben
ca. 1 TL Honig
250 g Milch dazu                                  ca. 6 Min./95°/Stufe 1 erhitzen
Durch ein feines Sieb in ein anderes Gefäß umfüllen, dann wieder in den Mixtopf zurück
30-50 ml Espresso-Kaffee zugeben   1 Min./Stufe 10 aufschäumen

In ein Glas füllen und mit Zimt bestäubt genießen.

Weihnachtliches Lammragout mit Orangen-Polentaknödel

Weihnachtliches Lammragout mit Orangen-Polentaknödel
250 g Polenta (Maisgrieß) in den Mixtopf geben
2-3 cm Orangenschale,mit dem Sparschäler 10 Sek./Stufe 10 mahlen
umfüllen!
650 g Klare Gemüsebrühe, Hühnerbrühe oder Fleischbrühe
100 g Orangensaft frisch ausgepresst oder Saft
2 Prisen Muskat
1-1.5 TL Salz                                                                 8 Min./100°/Stufe 1
Polenta-Mischung zugeben
20 g Butter
1 Ei                                                                   7 Min./90°/Stufe 3.5 garen

In eine größere Schüssel umfüllen und immer wieder umrühren, bis die Polenta erkaltet ist. Dann ca. 12-18 Knödel formen und im Varoma und Einlegeboden verteilen.

Mixtopf gleich reinigen: ca. 500 g Wasser in den Mixtopf, dann auf Stufe 5-7-9 mixen, Messbecher aufsetzen nicht vergessen!!!!
Mixtopf reinigen und abtrocknen!

Lammragout
1 Zwiebel (100 g), halbiert
2-3 Knoblauchzehen
4-5 dünne Scheiben Ingwer                                            3 Sek./Stufe 5
20 g Öl                                                                 2.30 Min./120°/Stufe 1
600 g Lammfleisch, 3 cm Würfeln  5 Min./120°/Linksl./Sanftlaufst.
300 g Wasser
300 g Rotwein, z. B. Blaufränkisch
1 TL Paprikapulver, edelsüß
1,5 TL Salz
2 TL Gemüsepaste
Pfeffer
1 Sternanis
1 Msp. Kardamom
200 g Karotten in 1,5 cm Scheiben
150 g Pastinaken oder Sellerie, in 1,5 cm Stücken
60 g getrocknete Feigen, große halbiert
40 g Rosinen
40 g Pflaumen                                        18 Min./100°/Links./Stufe 1

1 Stange Sellerie in ca. 1,5 cm Stücke schneiden und zugeben
Varoma mit Knödeln aufsetzen    10 Min./Links./Varoma/Stufe 1

Abschmecken und zusammen mit den Knödeln servieren.

Weihnachtszucker, auch für Glühwein/Punsch

Weihnachtszucker, auch für Glühwein/Punsch
200 g Zucker (auch Rohrzucker)
Schale von 1 Bio-Orange, mit dem Sparschäler abgeschält, getrocknet
Schale von 1 Bio-Zitrone, mit dem Sparschäler abgeschält, getrocknet
½ Vanilleschote, getrocknet
2 Stück Piment oder ein Prise gemahlenes
5 Nelken
1 Zimtstange, halbiert
3 Sternanis
2 Kardamomkapseln, nur den Inhalt    ca. 1 Min./Stufe 10 mahlen

Tipp: Zwischen Messbecher und Deckel ein Stück Küchenrolle einklemmen, wegen Staubentwicklung!
Verwendung: Im Weihnachtspunsch, Glühwein, Keksen, Desserts, Eis…..

 

Punsch-Konzentrat

Punsch-Konzentrat
Schale von 3 Orangen (Bio), dünn mit dem Sparschäler abschälen, in den Gareinsatz geben
Schale von 2 Zitronen (Bio), dünn mit dem Sparschäle abschälen, in den Gareinsatz geben
1 Zimtstange in den Gareinsatz
1 Sternanis
5 Pimentkörner
15 Nelken in den Gareinsatz
1 Teebeutel, z. B. Orangentee, Apfeltee…., in den Gareinsatz

600 g Wasser (TM31/500 g) in den Mixtopf geben
Saft von 4 Orangen (ca. 600g) (TM31/500g) in den Mixtopf
Saft von 2 Zitronen in den Mixtopf
500 g Zucker zugeben
3 TL Vanillezucker
Gareinsatz mit Weihnachtsgewürzen einsetzen!
Messbecher aufsetzen!   15 Min./100°C/Stufe 3.5 aufkochen
1 Flasche Rum (700 ml) zugeben           Stufe 2-3 vermengen

In heiß ausgewaschen Glasflaschen füllen, verschließen und kühl und dunkel lagern.

Tipp: Geschenkidee!

Hält sich bis zu einem  Jahr.

Zubereitung: ca. 1/3 Punsch-Konzentrat in ein Häferl geben und gewünschte Menge heißes Wasser zugeben.

Variante: Man kann auch das Orangen/Zitronen-Fruchtfleisch zuerst mit Wasser im Mixtopf mixen (40 Sek./Stufe 10), dann nach Wunsch vor dem Einfüllen in die Glasflaschen durch ein Sieb geben.

Apfelpunsch (TM5/TM31)

DSC_0297 2

 

 

 

 

 

Apfelpunsch (TM5/TM31)
2 Äpfel ca. 200 g geviertelt, mit Schale               ca. 5 Sek./Stufe 5 zerkleinern
250 g Rotwein, für Kinder roter Traubensaft
40 g frischer Zitronensaft
200 g Apfelsaft
200 g Orangensaft
150 g Wasser
1 Prise Muskat
Gareinsatz einsetzen!
1 Sternanis
2 Nelken
1 Zimtstange
1/2 Vanilleschote                                                9 Min./100°/Stufe 3 aufkochen

Gareinsatz mit Gewürzen leeren und Gareinsatz wieder in den Mixtopf einsetzen! Apfelpunsch durch den Gareinsatz in die Tassen sieben und heiß genießen.

Variante: Sie können nach dem Entleeren des Gareinsatzes auch die Apfelstücke drinnen lassen und pürieren        1 Min./Stufe 8-9-10 pürieren

 

 

Bratapfel-Likör

DSC_0014

Bratapfellikör

100 g Apfelsaft
300 g Weißwein
150 g weißer Zucker
150 g brauner Zucker
65 g Vanillezucker in den Mixtopf
3 Zimtstangen
3 Sternanis
2 Vanilleschoten
5 Nelken in den Gareinsatz                                    13 Min./100°/Stufe 4
Gareinsatz entfernen!
500 g Calvados oder Weinbrand (Apfelbrand)
65 g Amaretto                                                                     15 Sek./Stufe 4

Durch ein Sieb in Flaschen abfüllen.

Tipp: Kühl und dunkel verschlossen aufbewahren. Geschenkidee, weihnachtlich.