Schlagwort-Archive: Sesam

Warmer Blaukrautsalat

Warmer Blaukrautsalat
1 Frühlingszwiebel, in feine Ringe schneiden und bereitstellen!

1-2 Knoblauchzehen in den Mixtopf
1 kl. Stück Ingwer, Menge nach Geschmack         2 Sek./Stufe 8 zerkleinern
300 g Blaukraut, Strunk entfernt, geviertelt
2 Karotten (ca. 120 g) in Stücken                         3 Sek./Stufe 4.5 zerkleinern
Mit dem Spatel nach unten schieben!
20 g Olivenöl                                               4 Min./Varoma/Stufe 1 andünsten
Msp. Chilli oder Cayennepfeffer
20 g Sojasauce                                          ca. 3 Min./Varoma/Stufe 1 dünsten
sollte noch etwas Biss haben, wer es weicher möchte, einfach Zeit verlängern.

10-15 g Sesam, vorher in der Pfanne ohne Fett geröstet zugeben und mit dem Spatel verrühren.

Tipp: Passt in Burger-Brötchen oder Pita-Brot oder einfach als Beilage für Fleischgerichte.

Frühstücksweckerl





Frühstücksweckerl

200 Dinkel                                            1 Min./Stufe 10 mahlen
30 g Germ
15 g flüssiger Honig
1 TL Rohrzucker
15 g Olivenöl
390 g lauwarmes Wasser     2 Min./37°/Stufe 2-3 verrühren,
bis der Germ ganz aufgelöst ist!
400 g Dinkelmehl, glatt zugeben  20 Sek./Stufe 3 verrühren,
ist eher ein feuchter Teig, deshalb rühren und nicht kneten.

Im Mixtopf 30 Min. abgedeckt gehen lassen.

Dann mit etwas Mehl bestäuben und und ca. 5 Sek./Knetstufe,
dann Mixtopf umdrehen und am Messer drehen, sodass der Teig auf die leicht bemehlte Unterlage fällt, Mixtopf wieder einsetzen und kurz mit Turbo-Stufe restlichen Teig vom Messer wegschleudern und mit dem Spatel auskratzen.

Ofen auf 250 °C Ober-/Unterhitze vorheizen.
Backofenform z. B.  Auflaufform mit Wasser füllen und auf den Boden des Ofens stellen.

Teig mit Mehl bestäuben und 2 Teigrollen wirken, mit dem Messer oder Pizzaschneider in 16 Stücke teilen (siehe Foto), dann einzelne Teigstücke von außen nach innen falten (siehe Foto) unten, damit sie rund werden, das sollte einige male gemacht werden.

Dann noch rund schleifen, auf einer unbemehlten Fläche, dann Oberfläche in Mohn oder Sesam tauchen, einscheiden mit einem feuchten Messer oder Schere.

 

Dann mittig in den vorgeheizten Ofen schieben und für 15-16 Min. backen.

Energiekugeln – Energie für zwischendurch

Energiekugeln – Energie für zwischendurch

100 g Mandeln, ganz
1 Kardamomkapsel (nur Inhalt) oder 1 Msp. gem.   10 Sek./Stufe 10 mahlen
dsc_3067
mit dem Spatel nach unten schieben!

100 g getrocknete Marillen oder gemischt mit
getrockn. Ananas/Birne…
100 g Datteln, ohne Kern
100 g Kokosflocken
1/2 TL Zimt                                                   ca. 15-20 Sek./Stufe 10 zerkleinern
1/2 TL Orangenzucker oder Vanillezucker
50 g Agavendicksaft od. Honig                        ca. 10 Sek./Stufe 4 vermischen

dsc_3069Mit feuchten Händen kleine Kugeln formen und in Kokosflocken, Chiasamen oder geröstetem Sesam wälzen, ca. 1 Stunde trocknen lassen.

2 Stunden trocknen lassen, kühl lagern,
dann bis zu 2 Wochen haltbar
.
dsc_3072

 

Laugenknoten

Laugenknoten
120 g Wasser
200 g Milch
30 g Germ, frisch
1 TL Zucker                    2 Min./37°/Stufe 2 erwärmen
550 g Mehl, glatt (480)
40 g Butter, in kleinen Stücken
1 gestrichener EL Salz                 2.30 Min./Knetstufe
Teig sollte samtig weich sein, andernfalls etwas Wasser oder Mehl zugeben und nochmals kurz kneten.dsc_2953

Teig in Schüssel umfüllen und ca. 20 Min. abgedeckt gehen lassen.

Danach in 12 Portionen teilen und zwischen den Händen rollen, dann zu ca. 26 cm langen Strängen ausrollen und 12 Knoten formen (siehe Fotos), auf das mit Backpapier belegte Blech  legen.
Dann ca. 5 Min. abgedeckt auf dem Blech rasten lassen.
dsc_2954dsc_2955dsc_2956

dsc_2959

I

Inzwischen 1 Liter Wasser und 4 TL Natron (Backnatron) im Kochtopf aufkochen, dann Temperatur etwas niedriger stellen (nicht mehr kochen!)

Ofen auf 180°C Ober-/Unterhitze vorheizen!
Knoten im Natronbad auf jeder Seite ca. 20 Sek. baden, mit einer Schaumkelle o. ä. herausholen
und kurz abtropfen lassen und die Oberseite in Mohn, Sesam, grobem Salz etc. eintauchen oder damit bestreuen (siehe Foto).
dsc_2908

Teigteile wieder auf das Backblech geben und im vorgeheizten Ofen auf der mittleren Schiene bei 180°C ca. 30 Min. backen.

dsc_2963

 

dsc_2966

Knuspermüsli selbstgemacht

Knuspermüsli selbstgemacht
120 g Dinkel in den Mixtopf               1 Min./Stufe 10 mahlen
in eine große Schüssel umfüllen!
120 g Nüsse oder Mandeln in die Schüssel zum Mehl
500 g grobe Haferflocken “
120 g Weizenkeime “
120 g Kokosraspel “
evtl. Mandelblättchen, kann man auch weglassen!
alles in der Schüssel miteinander vermischen!
In den leeren Mixtopf:
150 g Wasser
10 Datteln
150 g Ahornsirup oder etwas mehr Datteln und 2 EL Honig
80 g Pflanzenöl, neutral
120 g Sesam                                                    30 Sek./Stufe 10
(wird mit gemixt, ist dann besser verdaulich!)
Alle trockenen Zutaten auf 2 mit Backpapier belegten Backblechen verteilen und darüber die Dattel-Sirup-Mischung verteilen und gut durchmischen.

Ofen auf 160°C Heißluft einstellen und mit leicht geöffneter Ofentür das Müsli ca. 35-45 Min. trocknen lassen und gelegentlich wenden, bis alles trocken ist.
Schmeckt mit Joghurt, Milch auch mit verschiedenen Früchten etc. verGetrocknetes Müsli in einer Dose oder im Glas verschlossen aufbewahren.

Tipp: Müsli kann beliebig abgewandelt werden, z. B. mit Trockenfrüchten, Schokostückchen, Cornflakes, Pops oder ganzen Nüssen etc., auch kleine Geschenkidee oder Mitbringsel.

Buchweizen-Shake

DSC_0771

Buchweizen-Shake

4 EL Buchweizen – über Nacht in Wasser einweichen und im Gareinsatz spülen,
dann in den Mixtopf geben
1 Banane
30 g Mandeln, ganz
20 g Sesam
40 g entsteinte Datteln
300 g Soja-Reisdrink
100 g Wasser oder etwas mehr
1 Prise Salz
evtl. Zimt nach Geschmack                 30 Min./Stufe 10

Homepage | Technik | Funktionalität | Rezepte | Erlebniskochen | Aktionen/News | Bücher | Kochtreff | Tag der offenen Tür | Über mich/Impressum | Kontakt | Generelle Seitenstruktur

Laugengebäck

DSC_0548     DSC_0547

Laugengebäck

200 g Milch
120 g Wasser
30 g Germ
1 TL Zucker
40 g Butter                            2.30 Min./37°/Stufe 2 erwärmen
550 g Mehl glatt (480)
1 gestrichener EL Salz                               2.30 Min./Knetstufe

Teig sollte samtig weich sein, aber nicht mehr klebrig, sonst etwas Mehl zugeben und nochmals kurz kneten.

Teig im Mixtopf ca. 15 Min. abgedeckt gehen lassen.

Teig in ca. 12 Portionen teilen und jeweils zwischen den Händen rollen und zu Weckerl oder Stangen etc. formen, dann auf das mit Backpapier belegte Blech geben, abdecken und ca. 30 Min. gehen lassen.

Natronlauge:
1/2 l kochendes Wasser
3 gehäufte TL Natron dazumischen

Ofen auf 180°C vorheizen.

Teigstücke ca. 3-4 je nach Topfgröße ca. 40 Sek. pro Seite ins heiße Natronbad geben, dann wieder aufs Blech legen,
gleich mit grobem Salz, Sesam, Sonnenblumen ….. verzieren und mit einem Messer oder Schere über Kreuz einschneiden.

Backofen: 180°C Ober-/Unterhitze
Zeit: 25-30 Min.