Schlagwort-Archive: Mohn

Frühstücksweckerl





Frühstücksweckerl

200 Dinkel                                            1 Min./Stufe 10 mahlen
30 g Germ
15 g flüssiger Honig
1 TL Rohrzucker
15 g Olivenöl
390 g lauwarmes Wasser     2 Min./37°/Stufe 2-3 verrühren,
bis der Germ ganz aufgelöst ist!
400 g Dinkelmehl, glatt zugeben  20 Sek./Stufe 3 verrühren,
ist eher ein feuchter Teig, deshalb rühren und nicht kneten.

Im Mixtopf 30 Min. abgedeckt gehen lassen.

Dann mit etwas Mehl bestäuben und und ca. 5 Sek./Knetstufe,
dann Mixtopf umdrehen und am Messer drehen, sodass der Teig auf die leicht bemehlte Unterlage fällt, Mixtopf wieder einsetzen und kurz mit Turbo-Stufe restlichen Teig vom Messer wegschleudern und mit dem Spatel auskratzen.

Ofen auf 250 °C Ober-/Unterhitze vorheizen.
Backofenform z. B.  Auflaufform mit Wasser füllen und auf den Boden des Ofens stellen.

Teig mit Mehl bestäuben und 2 Teigrollen wirken, mit dem Messer oder Pizzaschneider in 16 Stücke teilen (siehe Foto), dann einzelne Teigstücke von außen nach innen falten (siehe Foto) unten, damit sie rund werden, das sollte einige male gemacht werden.

Dann noch rund schleifen, auf einer unbemehlten Fläche, dann Oberfläche in Mohn oder Sesam tauchen, einscheiden mit einem feuchten Messer oder Schere.

 

Dann mittig in den vorgeheizten Ofen schieben und für 15-16 Min. backen.

Laugenknoten

Laugenknoten
120 g Wasser
200 g Milch
30 g Germ, frisch
1 TL Zucker                    2 Min./37°/Stufe 2 erwärmen
550 g Mehl, glatt (480)
40 g Butter, in kleinen Stücken
1 gestrichener EL Salz                 2.30 Min./Knetstufe
Teig sollte samtig weich sein, andernfalls etwas Wasser oder Mehl zugeben und nochmals kurz kneten.dsc_2953

Teig in Schüssel umfüllen und ca. 20 Min. abgedeckt gehen lassen.

Danach in 12 Portionen teilen und zwischen den Händen rollen, dann zu ca. 26 cm langen Strängen ausrollen und 12 Knoten formen (siehe Fotos), auf das mit Backpapier belegte Blech  legen.
Dann ca. 5 Min. abgedeckt auf dem Blech rasten lassen.
dsc_2954dsc_2955dsc_2956

dsc_2959

I

Inzwischen 1 Liter Wasser und 4 TL Natron (Backnatron) im Kochtopf aufkochen, dann Temperatur etwas niedriger stellen (nicht mehr kochen!)

Ofen auf 180°C Ober-/Unterhitze vorheizen!
Knoten im Natronbad auf jeder Seite ca. 20 Sek. baden, mit einer Schaumkelle o. ä. herausholen
und kurz abtropfen lassen und die Oberseite in Mohn, Sesam, grobem Salz etc. eintauchen oder damit bestreuen (siehe Foto).
dsc_2908

Teigteile wieder auf das Backblech geben und im vorgeheizten Ofen auf der mittleren Schiene bei 180°C ca. 30 Min. backen.

dsc_2963

 

dsc_2966

Geflochtenes Toastbrot mit Mohn (TM5/TM31)

DSC_0691 2

Geflochtenes Toastbrot mit Mohn (TM5/TM31)
150 g Dinkel/Weizen                                   1 Min./Stufe 10 mahlen
1 Pck. Trockengerm (für 500g Mehl)
20 g Rohrzucker
30 g Butter, in Stücken
290-300 g lauwarmes Wasser  1.30 Min./37°/Stufe 2 erwärmen
350 g Weißmehl
1 TL Salz                                                                  3 Min./Knetstufe
Im Mixtopf abgedeckt ca. 30 Min. gehen lassen.

Teig in 3 Teile aufteilen und zu Rollen formen und einen Zopf flechten.
Kastenform (30x12x10 cm) einfetten und Zopf hineinlegen.
DSC_0685 1

Nochmals abgedeckt in der Wärme ca. 30 Min. gehen lassen, in der Zwischenzeit den Ofen auf 180°C Ober-/Unterhitze vorheizen.
Aufgegangen Teig mit Milch bepinseln und Mohn bestreuen,
 ca. 30 Min. im vorgeheizten Ofen bei 180°C backen.DSC_0686 1

Aus der Form nehmen und gut auskühlen lassen, dann lässt sich das Toastbrot besser schneiden und toasten. Noch besser ist es am Vortag backen.

 

 

 

 

 

Gefüllte Mohnkugeln (TM5/TM31)

DSC_0361 2

 

Gefüllte Mohnkugeln (TM5/TM31)

Marzipan herstellen:
150 g Zucker in den Mixtopf                           15 Sek./Stufe 10 pulverisieren
Staubzucker umfüllen!
150 g geschälte Mandeln in den Mixtopf               20 Sek./Stufe 10 mahlen
75 g Staubzucker wieder zurück in den Mixtopf
1/2 Fläschchen Bittermandelöl
20 g Cognac, evtl. ein paar Tropfen mehr  ca. 20 Sek./Stufe 4-5 verkneten
                                   evtl. mit dem Spatel mithelfen, bis sich ein Teig ergibt
umfüllen und Mixtopf reinigen!

Mohnkugelmasse:
50 g Mohn in den trockenen Mixtopf                   15 Sek./Stufe 10 mahlen
1 Eiweiß dazu
75 g Staubzucker
50 g Mehl
250 g Marzipan selbstgemacht                            20 Sek./Stufe 5 verkneten

Mohn-Masse zu einer 30 cm langen Rolle formen, in Klarsichtfolie wickeln,
ca. 1 Stunde kalt stellen.

Marillenfüllung:
50 g getrocknete Soft-Marillen (Aprikosen)          Sek./Stufe 6 zerkleinern
30 g Orangen-Saft
10 g Zitronensaft
1/2 TL Zimt                                        ca.  2.30 Min./100°/Stufe 1 einkochen,
bis die Flüssigkeit vollständig verdampft ist.

Mohnrolle in 5 mm dicke Scheiben schneiden, etwas flach drücken und mittig etwas Marillen-Füllung hineingeben, die Mohnmasse verschließen und zur Kugel rollen.

Ofen auf 150°C Ober-/Unterhitze vorheizen!

Backblech mit Backpapier belegen und  Mohnkugeln darauf verteilen.

Geschälte Mandelhälften mittig auf jede Kugel drücken, dünn mit Eigelbmilch betreichen und im vorgeheizten Ofen ca. 25 Min. hellbraun backen.

Mohnkranz

DSC_0758  DSC_0689

Mohnkranz

Feiner Germteig:
220 g Milch
30 g Germ
50-80 g Zucker
3 Eigelbe
100 g Butter                                                         3 Min./37°/Stufe 1-2
500 g Mehl
1/2 TL Salz                                                                  3 Min./Knetstufe

Teig in einer Schüssel ca. 30 Min. abgedeckt in der Wärme gehen lassen.

Mohnfüllung:

Mixtopf muss sauber und trocken sein!
250 g Mohn                                                  30 Sek./Stufe 9 mahlen
250 g Milch
100 g Zucker
1 EL Honig                                                             3 Min./90°/Stufe 2
1/2 abgeriebene Zitronenschale
1 EL Rum
1 Messerspitze Zimt
50 g Rosinen (nach Geschmack)
3 EL Semmelbrösel                                              Stufe 3 einrühren

Teig rechteckig auswalken, mit der Mohnmasse bestreichen, längs zusammenrollen und auf ein Blech legen. Rolle ab der Hälfte mittig durchschneiden, die beiden Hälften mit der Schnittflächen nach oben miteinander verschlingen, gleiches auf der anderen Seite. Kann auch in einer Ringform gebacken werden.

Ofen auf 180°C Ober-/Unterhitze vorheizen!

Mohnkranz nochmals ca. 10 Min. abgedeckt gehen lassen.
Mit Eigelb-Milch bestreichen und in den vorgeheizten Ofen schieben.

Backofen: 180°/Ober-Unterhitze
Zeit: ca. 45 Min.

Tipp: Mit Staubzucker bestreuen.
Zucker im trockenen Mixtopf vorher Stufe 10 mahlen.