Schlagwort-Archive: Marmelade

Schnecken – natürlich süß

Schnecken – natürlich süß (2 Backbleche mit Backpapier belegen)

100 g Erdnüsse gesalzen in den Mixtopf 4-5 Sek./Stufe 5 grob zerkleinern
umfüllen! 
120 g Trockenfrüchte-Mischung: Mango, halbiert, Canberry, Feigen, Goji-Beere- Marille….
3 Prisen frische Muskatnuss
1/2 TL Zimt                                                6-10 Sek./Stufe 6 grob zerkleinern
umfüllen!

80 g Kokosflocken (gute Qualität)                         50 Sek./Stufe 10 mahlen
mit dem Spatel vom Rand nach unten schieben!
580 g Wasser zugeben                                               2 Min./Stufe 10 mixen
umfüllen!

Teig:
35 g frischen Germ
160 g Kokosmilch wieder in den Mixtopf füllen
2 EL Ahornsirup
evtl. etwas Orangenzucker, wenn vorhanden
1 TL Zitronenpaste oder Prise Salz geriebene Schale 1/2 Bio-Zitrone
80 g Butter
1 Ei                                                                 2 Min./37°/Stufe 2 erwärmen
450 g Dinkelmehl (glatt)                                                   2 Min./Knetstufe
Mithilfe des Spatels Teig in größere Schüssel umfüllen!
Tipp: Restlichen Teig, der am Messer hängt, mit der Turbo-Stufe zum Rand schleudern und zum Teig
in die Schüssel dazugeben.

Mixtopf auswaschen!

Füllung:
40 g Speisestärke
2 EL Ahornsirup
1 Vanilleschote, ausgekratzte Vanille und Schote in den Mixtopf geben
500 g Kokosmilch (selbst gemachte)                 10 Sek./Stufe 3 verrühren,
(falls zuwenig, dann etwas Wasser dazu) ca. 8 Min./100°/Stufe 2 kochen
25 g Butter zugeben                                             15 Sek./Stufe 3 verrühren
Deckel abnehmen und Masse auf 50°C abkühlen lassen!

Immer wieder mit dem Spatel verrühren.

Teig auf 2 Teile aufteilen und jeweils  auf Unterlage
30 cm x 40 cm dünn auswalken
Halbe Menge der abgekühlten Füllung dünn aufstreichen,
Hälfte der zerkleinerten Trockenfrüchte darüber verteilen,

Teig von der längeren Seite her einrollen und in 2 cm Stücke schneiden.
Auf dem Backpapier verteilen und Schnecken etwas flach drücken,
mit den Erdnüssen bestreuen.
2. Teil wie beim 1. Teil beschrieben verarbeiten und ebenfalls abgedeckt auf dem 2. Backpapier/Backlbech ca. 20 Min. gehen lassen.

Backofen auf 200°C Ober-/Unterhitze vorheizen und je Blech ca. 18-20 Min. backen.

Noch heiß mit Marillen- oder Orangen-marmelade bestreichen und abkühlen lassen.

Erdbeer-Pfefferminz-Marmelade

Erdbeer-Pfefferminz-Marmelade
1000 g Erdbeeren waschen, Stielansätze entfernen, in den Mixtopf geben
500 g Gelierzucker 2:1
20 g Zitronensaft                                           3 Sek./Stufe 4.5 zerkleinern
dann 12 Min./100°/Stufe 2 aufkochen
Vorsicht!  In der letzten Minute kann Erdbeermarmelade hochkochen, dann Temperatur auf 95°C reduzieren und fertig kochen.
Eine kleine Handvoll Pfefferminzblätter abbrausen und trockentupfen
zur Marmelade in den Mixtopf geben und
mit aufgesetztem Messbecher            ca. 40 Sek./Stufe 10 pürieren

Gelierprobe machen!

Marmelade in saubere und heiß ausgewaschene Einmachgläser füllen (siehe Tipp), verschließen und 10 Min. auf den Deckel stellen.
Kühl und dunkel lagern wegen der Farbe!

Tipp: Gläser und Deckel reinigen: Backofen auf ca. 110-120°C vorheizen und auf dem Gitterrost die ausgewaschenen nassen Einmachgläser mit der Öffnung nach unten mit den Deckeln erhitzen, gewährleistet eine lange Haltbarkeit. Vorsicht beim Herausnehmen – heiß!!!

Beeren-Traum-Marmelade (TM5/TM31)

DSC_1161 1

Beeren-Traum-Marmelade (TM5/TM31)
200 g Himbeeren in den Mixtopf
200 g Joostbeeren (schwarze Johannisbeeren)
350 g Erdbeeren
10 g Zitronensaft
380 g Gelierzucker 2:1     3 Sek./Stufe 5, dann 12-14 Min./100°C/Stufe 3.5*
sollte auf 100°C-Marke kommen!

Messbecher aufsetzen nicht vergessen, heiß!
Gelierprobe machen!

Nach Geschmack pürieren  stufenweise hochschalten 20 Sek./Stufe 6-8-9

Variante mit 3:1:
250 g Zucker/Rohrzucker und 15 g Gelierfix für 3:1 (genaue Angabe, siehe Packungsbeilage).

Sofort in heiß ausgespülte bzw. 100°C-heiß ausgekochte Einmachgläser/Deckel füllen, verschließen und für ca. 10 Min. auf den Deckel stellen.

*Stufe 4 bei TM31

Zwetschgen-Marmelade mit Balsamico

    DSC_0424 1    

Zwetschgen-Marmelade mit Balsamico

900 g Zwetschgen, gewaschen, halbiert in den Mixtopf
80 g Honig zugeben                           Stufe 5-6 kurz zerkleinern
1 Zimtstange dazu
Saft einer 1/2 Zitrone
350 g Gelierzucker 2:1           11 Min./100°/Linkslauf/Stufe 2-3
Zimtstange entfernen!

60 g Balsamicoessig, dunkel 3 Min./100°/Stufe 2-3 aufkochen

(Ab Erreichen der 100°C muss die Marmelade 3-4 Min. kochen!)
Messbecher aufsetzen – nicht vergessen!

Achtung! Falls die Marmelade hochkocht, Temperatur kurz auf 90° reduzieren.

Gelierprobe machen!
In heiß ausgespülte Gläser füllen, rasch verschließen, 10 Min. auf den Deckel stellen und kühl lagern.

Orangenzucker

Orangenzucker
300 g Zucker auch Rohrzucker
2 Bio-Orangen mit dem Sparschäler geschält, getrocknet ca. 1 Min./Stufe 10

Tipp: Zum Verfeinern und Süßen von Nachspeisen, Eis, Marmeladen, Punsch oder Weihnachtsgebäck und natürlich eine gute Geschenkidee.

Die Zucker-/Orangenschalenmenge kann jeder selbst nach Geschmack verändern.

Marillenmarmelade mit Vanille

DSC_0755

Marillenmarmelade mit Vanille

1000 g Marillen, gewaschen, entsteint in Stücken
500 g Gelierzucker 2:1 mit den Marillen vermischen über Nacht im Kühlschrank durchziehen lassen (Geschmacksverbesserung).

Am nächsten Tag:
Marillen-Zuckermischung in den Mixtopf  10 Sek./Stufe 5
1/2 Vanilleschote aufgeschnitten dazu
Messbecher aufsetzen!                       10 Min./100°/Stufe 3

wenn 100°C erreicht sind,weitere   4 Min./100°/Stufe 3

Gelierprobe machen!

Vanilleschote entfernen!

In saubere, heiß ausgespülte und getrocknete Gläser füllen,
sofort verschließen und für ca. 10 Min. auf den Deckel stellen.

Tipp:
Wer mag kann die Marmelade auch vor dem Abfüllen pürieren, dann die Vanilleschote vorher unbedingt herausnehmen.

Erdbeer-Rhabarber-Marmelade mit Schuss (TM5/TM31)

DSC_0136

Erdbeer-Rhabarber-Marmelade mit Schuss (TM5/TM31)

600 g Erdbeeren in den Mixtopf
200 g Rhabarber geputzt,  in kleinen Stücken
500 g Gelierzucker 2:1                                          20 Sek./Stufe 5 zerkleinern
100 g Prosecco oder Sekt
1 Vanillemark ausgekratzt (Schote für Vanillezucker trocknen lassen)
30 g Zitronensaft oder 1/2 TL Zitronensäure     ca. 12 Min./100°/Stufe 4.5
(im TM31 – Stufe 4)
Marmelade                            stufenweise Stufe 6-8-10 ca. 20 Sek. pürieren
Messbecher nicht vergessen!

Falls die Marmelade hochkocht, Temperatur kurz auf 90° reduzieren.

In heiß ausgespülte Schraubgläser gießen, gut verschließen, 10 Min. auf den Deckel stellen.

Tipp: Kreative Varianten: Z.B. ein paar Zitronenmelissenblätter vor dem Pürieren zugeben.

Homepage | Technik | Funktionalität | Rezepte | Erlebniskochen | Aktionen/News | Bücher | Kochtreff | Tag der offenen Tür | Über mich/Impressum | Kontakt | Generelle Seitenstruktur

Zurück zum Seiteninhalt | Zurück zum Hauptmenü