Schlagwort-Archive: Maismehl

Tortillas mit Putengeschnetzeltem und Kräuter-Topfen-Dip

Tortillas mit Putengeschnetzeltem und Kräuter-Topfen-Dip (7-8 Tortillas)

450 g Weizenmehl
75 g Maismehl
2 TL Salz
ca. 320 g warmes Wasser
1 Pck. g Backpulver    2 Min./Knetstufe bis der Teig geschmeidig ist, wenn zu trocken, dann etwas Wasser dazu, wenn zu klebrig, dann etwas Mehl zugeben.
Teig umfüllen, mit feuchtem Tuch abgedeckt 1/2 Stunde ruhen lassen.

In der Zwischenzeit:

Mixtopf reinigen!

Putengeschnetzeltes:
2 Zwiebel, halbiert (ca. 200 g)
1 Knoblauchzehe (kann man auch weglassen)
1 kl. Stück Chilli nach Geschmack der Schärfe
1/2-1 TL Kreuzkümmel, ganz oder gemahlen
3 TL Paprika edelsüß
1 TL Salz                                                                     3 Sek./Stufe 5
mit dem Spatel nach unten schieben!
25 g Olivenöl
20 g Tomatenmark                                        4 Min./100°/Stufe 1
600 g Putengeschnetzeltes
50 g Wasser
1-2 TL Gemüsepaste
etwas Pfeffer                               8 Min./100°/Linkslauf/Stufe 1
Gareinsatz statt Messbecher (Spritzschutz) auf den Deckel stellen!
ca. 150 g Paprika rot/gelb, entkernt, in Stücken zugeben
weitere                                  6 Min./100°/Linkslauf/Sanftlaufst.
Gareinsatz als Spritzschutz auf den Deckel stellen!
Mit Salz und Pfeffer abschmecken, warm halten.

Tortilla-Teig fertigstellen:
Teig auf einer Arbeitsunterlage (z. B. Silikon o. ä.) portionsweise dünn ausrollen, dann in der heißen Pfanne ohne Fett knusprig auf jeder Seite ausbacken, gleich servieren.dsc_2492

Kräuter-Topfen-Dip:
1 Knoblauchzehe
5-6 Blätter Petersilie                                          3 Sek./Stufe 8
mit dem Spatel nach unten schieben!
ca. 60 g Feta
100 g Topfen
150 g Sauerrahm
50 g Joghurt
etwas Kräutersalz
Prise Cayennepfeffer                             Stufe 3 vermischen
bis der Feta gleichmäßig zerkleinert ist
dsc_2498

Alles zusammen mit Salatblättern,  roten Zwiebeln und Feta-Topfencreme einrollen!

 

Glutenfreies Brot (TM5/TM31)

DSC_0800 1

 

 

 

 

 

Glutenfreies Brot (TM5/TM31)
200 g Naturreis in den Mixtopf
50 g Buchweizen                                                   1.30 Min./Stufe 10 mahlen
umfüllen!
50 g Kichererbsen (trocken) oder Linsen (trocken) in den Mixtopf
50 g Hirse oder Braunhirse
20 g Guarkernmehl (Reformhaus) oder 20 g Leinsamen mitmahlen
50 g Maismehl oder Polenta
1-2 EL Brotgewürz                                                1.30 Min./Stufe 10 mahlen
gemahlener Reis/Buchweizen zurück in den Mixtopf
1 Pck. Trockengerm
1 TL Zucker
80 g Sonnenblumenkerne
1 EL Salz
1 Ei
50 g Öl
250 g Sojamilch
ca. 190-200 g Wasser, lauwarm
30 g Balsamicoessig, dunkel                       1.30 Min./Stufe 7 durchmixen
evtl. mithilfe des Spatels, Teig vom Rand nach unten schieben und nochmals kurz mixen.

Eine Kastenform mit Backpapier auslegen, (erleichtert das herausgeben des Brotes). Teig in die Kastenform streichen und mit dem Messer in der Mitte längsseitig ca. 1 cm tief einschneiden, evtl. mit Sonnenblumenkernen, Kürbiskernen etc. bestreuen und in den kalten Backofen untere Schiebehöhe einschieben,
dann auf 200°C Ober-/Unterhitze ca. 35-40 Min. backen

Vorsichtig aus der Form heben und vor dem Anschneiden auf einem Gitterrost  auskühlen lassen.