Schlagwort-Archive: Kuchen

Rhabarber-Kuchen

DSC_0634 1

Rhabarberkuchen mit Baiser

  • 120 g Butter
  • 100 g Zucker
  • 2 EL Vanillezucker
  • 2 Eier
  • 250 g Mehl
  • 1/2 Pack. Backpulver                                            Stufe 4 verrühren
  • Teig in eine gefettete Springform geben.

Ofen auf 180°C Ober-/Unterhitze vorheizen.

500 g Rhabarber putzen, waschen und in 2-3 cm lange Stücke schneiden.
Anschließend gleichmäßig auf dem Teig verteilen und in den vorgeheizten Ofen schieben.Mixtopf fettfrei ausspülen!Rühraufsatz einsetzen!
3 Eiweiß
1 Prise Salz                                                             Stufe 3 steif schlagen
150 g Zucker dabei einrieseln lassen

Nach 30 Min. Backzeit, den Eischnee mit dem Spatel auf dem Kuchen verteilen und weitere 25 Min. fertig backen.

Backofen: 180°C Ober-/Unterhitze

Zeit:  30 Min. vorbacken und ca. 30 Min. fertigbacken.

 

Erdbeer-Lollis

DSC_0195

Erdbeer-Lollis (Biskuit)

2 große Eier oder 3 kleine in den Mixtopf
2 EL Wasser
100 g Zucker
2 TL Vanillezucker selbstgemacht               10 Min./37°/Stufe 3

Ofen auf 180°C Ober-/Unterhitze vorheizen.

100 g Mehl, glatt mit
1 gestr. TL Backpulver mischen und auf Stufe 1-2 unterheben
und auf einem mit Backpapier belegten Backblech geben, evtl. einen Backrahmen verwenden (20-30cm).

Den erkalteten Boden mit Frischkäse bestreichen, dann mit Erdbeermarmelade bestreichen und in 2 cm breite Streifen schneiden.
Teigstreifen aufrollen und auf einen Schaschlikstab stecken.
Zuletzt in Zuckerperlen oder Schokoraspeln wälzen und servieren.

Backofen: 180°C Ober-/Unterhitze
Zeit: ca. 20 Min.

Zucchini-Kuchen

DSC_0956    DSC_0965

Zucchini-Vollkorn-Kuchen  

300 g Buchweizen-Kamut-Dinkelkörner  1.30 Min./Stufe 10 mahlen
1 Pck. Backpulver
1 TL Zimt                                                                   Stufe 3 vermischen
in größere Rührschüssel umfüllen!
150 g Mandeln oder Haselnüsse
300 g Zucchini gelb/grün in Stücken                              5 Sek./Stufe 8
zum Mehl geben

Mixtopf kurz ausspülen!
Rühraufsatz einsetzen!
3 ganze Eier in den Mixtopf
200 g Rohrzucker oder anderer Zucker
2 TL Vanillezucker
1 Prise Salz oder 1 TL Zitronenpaste                  13 Min./37°/Stufe 3

Ofen auf 180°C Heißluft vorheizen!

Dann die Zucchini-Mehlmischung und
150 g Öl (z. B. Rapsöl) zur Eischaummasse geben             Stufe 1-2
vorsichtig vermischen, bis alles vermengt ist.

Masse auf ein vorbereitetes und mit Backpapier ausgelegtes Blech oder in eine große gefettete Springform geben und in den vorgeheizten Ofen schieben.

Nach dem Abkühlen mit z. B. schwarzer Ribisl-Marmelade oder Marillenmarmelade bestreichen und Kokosraspeln bestreuen.

Backofen/Zeit: 180°C Heißluft/ca. 42-45 Min.

Tipp: Verwenden Sie aktuelle Marmeladen und variieren Sie die Korn-Mischung, auch nur mit Buchweizen lecker, dann ist der Kuchen glutenfrei.

Mohnkranz

DSC_0758  DSC_0689

Mohnkranz

Feiner Germteig:
220 g Milch
30 g Germ
50-80 g Zucker
3 Eigelbe
100 g Butter                                                         3 Min./37°/Stufe 1-2
500 g Mehl
1/2 TL Salz                                                                  3 Min./Knetstufe

Teig in einer Schüssel ca. 30 Min. abgedeckt in der Wärme gehen lassen.

Mohnfüllung:

Mixtopf muss sauber und trocken sein!
250 g Mohn                                                  30 Sek./Stufe 9 mahlen
250 g Milch
100 g Zucker
1 EL Honig                                                             3 Min./90°/Stufe 2
1/2 abgeriebene Zitronenschale
1 EL Rum
1 Messerspitze Zimt
50 g Rosinen (nach Geschmack)
3 EL Semmelbrösel                                              Stufe 3 einrühren

Teig rechteckig auswalken, mit der Mohnmasse bestreichen, längs zusammenrollen und auf ein Blech legen. Rolle ab der Hälfte mittig durchschneiden, die beiden Hälften mit der Schnittflächen nach oben miteinander verschlingen, gleiches auf der anderen Seite. Kann auch in einer Ringform gebacken werden.

Ofen auf 180°C Ober-/Unterhitze vorheizen!

Mohnkranz nochmals ca. 10 Min. abgedeckt gehen lassen.
Mit Eigelb-Milch bestreichen und in den vorgeheizten Ofen schieben.

Backofen: 180°/Ober-Unterhitze
Zeit: ca. 45 Min.

Tipp: Mit Staubzucker bestreuen.
Zucker im trockenen Mixtopf vorher Stufe 10 mahlen.

Käsekuchen

DSC_0341

Käsekuchen

Teig:
330 g Mehl
130 g Zucker
130 g Butter
2 Eier (M)
2 Pck. Vanillezucker
1 Pck. Backpulver                                 ca. 1 Min./Stufe 4-5

Teig gleichmäßig in einer Springform verteilen und bis an den Rand hochziehen.

Ofen auf 200°C vorheizen!


Füllung:
1 kg Magertopfen
300 g Zucker
2 Pck. Vanillepuddingpulver zum Kochen
100 g Öl (z. B. Rapsöl)
600 g Milch
4 Eier
etwas Zitronenschale                              1 Min./Stufe 4-5
(Messbecher nicht vergessen!)
Topfenmasse (Achtung: ist dünnflüssig!) in die mit Teig ausgekleidete Form füllen.

Backofen: 200° Ober-/Unterhitze

Zeit:
 50 Min. backen, dann nachschauen, ist der Kuchen
am Rand braun, mit Alufolie abdecken, weitere 10-12 Min. fertigbacken, insgesamt 1 Stunde!

Tipp: In die Füllung zuletzt noch ein paar Rosinen in die Topfenmasse rühren.

Rhabarber-Streusel-Kuchen mit Dinkel-Kamut

dsc_0062

Rhabarber-Streusel-Kuchen mit Dinkel-Kamut

200 g Dinkel/Kamut                                       1.30 Min./Stufe 10
1/2 Pack. Backpulver untermengen.
umfüllen!
200 g Mandeln in den Mixtopf                  ca. 20 Sek./Stufe 10
zum Mehl umfüllen und miteinander vermengen!
Mixtopf spülen!

Rühraufsatz einsetzen!
6 ganze Eier in den Mixtopf
150 g Zucker, auch Rohrzucker oder Zylit
1 Prise Salz oder 1 TL Zitronenpaste    13 Min./37°/Stufe 3.5

In der Zwischenzeit:
500 g Rhabarber waschen und in kleine Stücke schneiden,
Backblech einfetten oder mit Backpapier auslegen.

Ofen auf 180°C Ober-Unterhitze vorheizen!

Nach abgelaufener Rührzeit:
130 g Öl, z. B. Rapsöl
70 g Wasser Stufe 1 rühren und
währenddessen löffelweise Mehl-Mandel-Mischung durch die Deckelöffnung zugeben                                                    Stufe 1/kurz Stufe 2

Teigmasse auf Backblech oder 2 Springformen geben, Rhabarberstücke darüber verteilen und wenn vorhanden Orangenzucker darüber streuen.

Mixtopf reinigen!

Streusel herstellen:
50 g Butter
80 g Zucker, auch Rohrzucker od. Zylit
1 TL Zimt
100 g Mandeln                                            4-5 Sek./Stufe 5

Streusel über dem Rhabarber verteilen und in den vorgeheizten Ofen schieben.

Backofen: 180°/Ober-Unterhitze
Zeit: 35-45 Min.

Tipp: Wer mag kann den Kuchen mit Staubzucker bestäuben oder Schlagobers dazu servieren.

Hefezopf

DSC_0490

 

Hefezopf

230 g Milch
80 g Butter, in Stücken
1 Würfel Germ
80 g Zucker                                    ca.  3 Min./37°/Stufe 1
bis die Butter aufgelöst ist!
520 g Weizenmehl
1 Prise Salz
1 abgeriebene Zitronenschale (Bio) oder 1 TL Zitronenpaste (siehe Gewürze)
1 Ei
Rosinen (nach Geschmack) erst in der letzten Min.
vor Ende der Knetzeit zugeben.        3 Min./Knetstufe
Teig in drei Teile aufteilen und zu drei Strängen ausrollen, einen Zopf flechten und auf ein mit Backpapier belegtes Blech legen.
15 Min. bei 50° im geschlossenen Ofen gehen lassen.
Eigelb mit einwenig Milch verquirlen und den Zopf bestreichen.
Mit Mandelblättchen oder Hagelzucker bestreuen.

Dann Backofen auf 180°C Ober-/Unterhitze hochschalten und den Hefezopf ca. 30 Min. auf der mittleren Einschubhöhe  goldbraun backen.

Tipp: Statt Mandelblättchen, einfach ganze Mandeln ca. 5-6 Sek./Stufe 7 im Thermomix zerkleinern und den Zopf bestreuen.