Schlagwort-Archive: korinthen

Scones-Schweinchen


Scones-Schweinchen

200 g Dinkel oder Dinkel/Kamut gemischt  in den Mixtopf
1/4 Vanilleschote                                                         1 Min./Stufe 10 mahlen
30 g Rohrzucker
165 g Dose Kokosmilch
30 g Germ, frisch
250 g lauwarmes Wasser
75 g Kokosöl                                              1.30 Min./37°/Stufe 1.5 verrühren
500 g Dinkelmehl, 700-er                                                      2 Min./Knetstufe
dann ein paar Korinthen                                       30 Sek./Knetstufe kneten

in eine Schüssel umfüllen oder im Mixtopf verschlossen ca. 1 Stunde rasten lassen.

Ofen auf 200°C Ober-/Unterhitze vorheizen!

Dann nach Lust und Laune Schweinchen formen und mit Korinthen oder Nüssen dekoriert auf zwei mit Backpapier belegte Bleche verteilen, mit Wasser besprühen, Bleche nacheinander in den vorgeheizten Ofen schieben und je ca. 20 Min. backen.

Knuspertörtchen, Müsli aus der Muffinform

Knuspertörtchen, Müsli aus der Muffinform
Eine 12-er Muffinform mit Butter einfetten und bereitstellen!

Backofen auf 175°C Ober/Unterhitze vorheizen!

Schale einer Limette, unbehandelt, gewaschen, abgerieben in den Mixtopf
20 g Kokosraspel zugeben          30 Sek./Stufe 10 mahlen
mit dem Spatel nach unten schieben!
1/4 einer gemahlenen Tonkabohne, Ersatzweise Vanillemark ausgekratzt
20 g Mandelöl oder anderes Nussöl nach Geschmack
1 TL Zimt
1 Prise Salz
40 g Ahornsiurp
80 g kernige Haferflocken
45 g Mandelblättchen
30 g Korinthen oder  Cranberrys (kann man auch weglassen)
2 reife Bananen, halbiert ca. 20 Sek./Stufe 4 zerkleinern

Die Masse in die eingefettete Muffinform verteilen und mit den Fingern oder einem Teelöffel den Rand hochziehen, sodass kleine Schälchen entstehen. (siehe Foto)
Bei 175°C ca. 20 Min. mittig backen, Knusperschalen vorsichtig mit einem Messer vom Rand lösen und herausnehmen,
noch einmal ohne Form auf dem Rost
bei 175°C ca. 5 Min. fertig backen, auskühlen lassen..

Füllungen:

1. Variante: Griechischer Joghurt, etwas Ahornsirup o. ä. in die Müslischalen füllen, mit frischen Beeren gemischt befüllen und evtl. mit Nüssen oder Pistazien (siehe Titelfoto) bestreut servieren.

2. Variante:  Vanillebuttercreme:
300 g Milch
35 g Vanillezucker
20 g Speisestärke                     5 Sek./Stufe 5 verrühren
dann                                7 Min./100°/Stufe 3 aufkochen
auf 50° C im Mixtopf abkühlen lassen, immer wieder Stufe 3 verrühren, damit sich keine Haut bildet.
150 g Butter, in Stücken zugeben        3-4 Min./Stufe 4
zu einer homogenen Creme verrühren und in die Müsliförmchen füllen und mit Beeren belegen, evtl. mit Minzblatt zur Deko.

3. Variante – Erdbeercreme (Schlagobers mögl. kurz vorher in Gefrierschrank)
200 g reife Erdbeeren, gewaschen und ohne Grün in den Mixtopf geben
ca. 20 g Vanillezucker
10 g Zitronensaft               20 Sek./Stufe 7-8-9 pürieren
Rühraufsatz einsetzen!
100 g kalten Schlagobers                   ca. 1 Min./Stufe 4
200 g Frischkäse, Natur dazu
100 g griechischen Joghurt  Stufe 3 kurz verrühren, in die Müslischalen füllen und mit frischen Beeren belegen und evtl. mit gerösteten Mandelblättchen bestreut servieren (siehe Foto).