Schlagwort-Archive: Kartoffeln

Karotten-Senf-Ragout


Karotten-Senf-Ragout
300 g Karotten schälen, in dünne Scheiben hobeln, in den Varoma geben
200 grüner Spargel, in 3-4 cm Stücke schneiden
250 g Karoffeln, in dünne scheiben hobeln, in den Varoma geben,
100 g Stangensellerie, in 2 cm Stücke schneiden
Varomadeckel schließen und zur Seite stellen!

1 Apfel, in Spalten oder Würfel schneiden, mit Zitronensaft beträufeln, zur Seite stellen!

Gareinsatz auf den Mixtopf stellen!

100 g Beluga-Linsen (schwarz) in den Gareinsatz einwiegen,
mit kaltem Wasser abbrausen und zur Seite stellen.

500 g Wasser in den Mixtopf geben
Linsen in den Mixtopf schütten (ohne Gareinsatz)
Gareinsatz einhängen!
4 Eier in je einem Stück feuchtem Backpapier oder Alufolie eingewickelt hineingeben (siehe Foto).

Varomabehälter aufsetzen! 18 Min./Varoma/Linkslauf/Stufe 1

Varoma verschlossen zur Seite stellen!

Gareinsatz mit den Eiern mithilfe des Spatels herausholen, auspacken, kalt abschrecken, kurz vor dem Servieren schälen und aufschneiden.

Linsen in den leeren Gareinsatz abgießen, Flüssigkeit dabei wegschütten.
Linsen etwas Salzen.

In den leeren Mixtopf:
1 kl. Zwiebel,  halbiert
20 g Butter                                              3 Sek./Stufe 5 zerkleinern
mit dem Spatel nach unten schieben!
1- 1/2 TL Kurkuma zugeben
1 EL Rohrzucker                          3 Min./Varoma/Stufe 1 dünsten
100 g Weißwein                       2 Min./Varoma/Stufe 1 ablöschen
200 g Wasser
2 TL Gemüsepaste (Brühwürfel)
200 g Kokosmilch (Dose)                             6.30 Min./95°/Stufe 1
3 TL Senf (Estragonsenf oder  Dijon-Senf)
gegartes Karotten-Gemüse in den Mixtopf geben
gegarte Linsen dazu
1 TL Salz
Pfeffer, frisch gerieben              5 Min./98°/Linkslauf/Stufe 1,5
abschmecken und mit frischer Petersilie/Stangensellerie,  längs aufgeschnittenen Eiern und Apfelwürfeln garniert servieren. (siehe Foto)

Ei auf Bärlauchkartoffeln im Schinkenmantel

Ei auf Bärlauchkartoffeln im Schinkenmantel
7 Weckgläschen mit Deckel bereitstellen!
Je eine Scheibe Schinken, z. B. Schwarzwälderschinken in jedes Glas (150ml) auslegen.

Kartoffeln garen:
500 g Wasser in den Mixtopf geben
Gareinsatz einsetzen!
ca. 400 g kleinere Kartoffeln, festkochend
einwiegen                                          30-35 Min./100°/Stufe 1 garen
(Zeit je nach Größe der Kartoffel)
Gareinsatz mithilfe des Spatels herausnehmen,
Kartoffeln schälen!
Mixtopf leeren!
geschälte Kartoffeln, noch warm in den Mixtopf geben
ca. 20 Blätter Bärlauch oder Rucola dazu geben
1 TL Salz oder Kräutersalz
Pfeffer
etwas Muskat                                     ca. 4 Sek./Stufe 4 zerkleinern
Kartoffel-Bärlauchmasse in die 7 Gläser auf dem Schinken verteilen,
bis gut zur Hälfte anfüllen.
Jeweils 1 Ei darüber geben, mit Salz und Pfeffer würzen. (siehe Foto)
Deckel der Gläser schließen, damit kein Kondenswasser hinein tropft!
verschlossene Gläser in den Varomabehälter stellen,
Varoma-Deckel schließen!

Mixtopf auswaschen!
500 g Wasser in den Mixtopf geben
Varomabehälter aufsetzen     ca. 15 Min./Varoma/Stufe 1 garen
Schauen, ob die Eier die gewünschte Konsistenz haben, sonst Zeit verlängern.

Tipp: Frühstücksidee für Ostern oder zur Jause
Statt Bärlauch kann auch Rucola verwendet werden.

 

 

 

Sauerbratengeschnetzeltes mit Petersilienkartoffel

Sauerbratengeschnetzeltes mit Petersilienkartoffel (aktualisiert)
800-1000 g Kartoffeln, geschält in mundgerechten Stücken, etwas Salzen, etwas frische Petersilie drüber streuen und  in den Varoma geben.

Marinade herstellen, im trockenen Mixtopf:
ein paar Rosmarin in den Mixtopf
1/2 TL Thymian
1 TL Senfkörner
1/2 Lorbeerblatt
1/2 TL Salz
5-6 schwarze Pfefferkörner in den Mixtopf   30 Sek./ Stufe 10 mahlen
Mixtopf leeren und alles in eine kleine Schüssel füllen.
2 EL Paprikapulver, edelsüß zur Pfeffer-Mischung geben
2 EL Rotwein
etwas Zitronensaft
2 EL Öl
2 TL Gemüsepaste oder Suppenwürze dazu und alles vermengen

Sauerbratengeschnetzeltes:
2 Zwiebeln, (ca. 150 g) halbiert                        3 Sek./Stufe 5 zerkleinern
15 g Öl                                                       2 Min./Varoma/Stufe 2 dünsten
750 g Sauerbratenfleisch (Rinderbraten)
in Streifen schneiden                                5 Min./100°/Linkslauf/Stufe 2
200 g Rotwein zugeben
80 g Roweinessig                                       5 Min./100°/Linkslauf/Stufe 1
100 g Sauerbratenmarinade (selbstgemacht)
300 g Wasser
ca. 200 g Karotten oder Kürbis, in Würfel (ca. 2×2 cm) zugeben
Mixtopf schließen, 
Varomabehälter mit aufsetzen! 28 Min./Varoma/Linkslauf/Stufe 1
50 g Mehl mit etwas Wasser klümpchenfrei anrühren und zugeben
120 g Schlagobers  dazu                         4 Min./100°/Linkslauf/Stufe 1
Mit Salz/Pfeffer abschmecken

Zusammen mit den Petersilienkartoffeln servieren, mit frischer Petersilie bestreut servieren.

Putenrouladen mit buntem Gemüse und Bärlauchsauce

Putenrouladen mit buntem Gemüse und Bärlauchsauce
ca. 5-6 Putenschnitzel, kleine oder große halbieren, klopfen,
beidseitig salzen (Kräutersalz) und pfeffern
je 1 Scheibe Schopfbraten/Kümmelschopfbraten oder Parmaschinken
auf das Schnitzel legen sowie
2-3 Blätter Bärlauch, auf ein Stück Frischhaltefolie legen und zwischen Folie und Fleisch mit 2-3 Blättern Bärlauch einrollen, (siehe Foto), die Seiten eindrehen, in den Varoma legen
(es sollten noch einige Schlitze freibleiben, damit der Dampf durchkommt).
DSC_1802DSC_1775

 

 

 

500 g buntes Gemüse, z. B. Spargel (schälen), Broccoli, Karfiol, Karotten, Porree, mundgerecht schneiden, auf dem Einlegeboden verteilen, Deckel schließen!DSC_1800
1 Zwiebel, halbiert in den Mixtopf     3 Sek./Stufte 5
mit dem Spatel nach unten schieben!
15 g Olivenöl                 3 Min./120°/Stufe 1 dünsten
500 g Wasser zugeben
2-3 TL Gemüsepaste (Brühwürfel)
Gareinsatz einhängen!
ca. 800 g Kartoffeln, geschält und halbiert/geviertelt einwiegen!
Varoma aufsetzen!             30 Min./Varoma/Stufe 1

Bärlauch-Sauce fertigstellen:
Garflüssigkeit im Mixtopf lassen (ca. 400 g)
1/2 TL Salz oder Kräutersalz
ca. 10 Blätter Bärlauch
40 g Cashewkerne
Messbecher nicht vergessen!       1 Min./Stufe 10
mit Salz und Pfeffer abschmecken,
noch ein paar in Scheiben geschnittener Bärlauchblätter darüberstreuen.

Putenrouladen aus der Folie packen, aufschneiden und zusammen mit dem Gemüse, Kartoffeln und Bärlauchsauce servieren!

Tipp: Statt Bärlauch kann auch alles mit Basilikum zubereitet werden.




Vogerlsalatsuppe

Vogerlsalatsuppe
1 Zwiebel, halbiert in den Mixtopf
1 Knoblauchzehe                                   3 Sek./Stufe 5 zerkleinern
20 g Butter zugeben                       4 Min./Varoma/Stufe 2 garen
150 g Kartoffeln, in Stücken (ca. 2-3 cm)
300 g Kürbisfleisch, in Stücken (ca. 2-3 cm)
1000 g Wasser aufgießen
2-3 TL Gemüsepaste (Brühwürfel)  17 Min./100°/Stufe 1 garen
Messbecher nicht vergessen!
1/2 TL Zitronenpaste oder 1-2 TL Zitronensaft
etwas Muskat
3-4 Prisen Pfeffer
50 g Vogerlsalat                               2 Min./100°/Stufe 1 kochen
50 g Cashewkerne                       1 Min. Sek./Stufe 10 pürieren
Messbecher nicht vergessen!
Mit Salz/Pfeffer abschmecken!

Tipp: Statt Vogerlsalat geht auch Ruccola.

Buntes Gemüse mit Fischfilet an Zitronen-Hollandaise (TM5/TM31)

DSC_0279 3

 

 

 

 

 

 

 

Buntes Gemüse mit Fischfilet an Zitronen-Hollandaise (TM5/TM31)
1 Zwiebel halbiert, in den Mixtopf                                              3 Sek./Stufe 5
500 g Wasser zugeben
1 TL Salz oder Gemüsepaste
1 TL Zucker
ca. 600 g buntes Gemüse, z. B.:
Spargel, weiß oder grün, geschält, in Stücke
Karotten, in mundgerechte Stücke
Porree oder Frühlingszwiebel, in Röllchen
Broccoli oder Blumenkohl, in Röschen
rote, gelbe Paprika in Scheiben, ohne Kerne
alles in den Varoma geben, vermischen, evtl. etwas Petersilie darüber streuen.
Gareinsatz einsetzen!
800 g Kartoffeln, festkochend, in Stücken in den Gareinsatz einwiegen,
Deckel schließen!

Varoma mit Gemüse aufsetzen!              20 Min./Varoma/Stufe 1 garen

In der Zwischenzeit Fischfilet herrichten!DSC_0269 4
3-5 Fischfilet, z. B. Kabeljau, Lachs…. frisch oder TK, aufgetaut, auf den Einlegeboden legen, mit Zitronen- oder Fischpaste (siehe Rezept Gewürze) dünn bestreichen oder mit Zitronensaft/Pfeffer/Salz und evtl. Kräutern bestreuen. Nach Geschmack eine Tomatenscheibe darauf legen.
Deckel schließen!
Einlegeboden einlegen, weitere       10 Min./Varoma/Stufe 1 fertiggaren

Varoma verschlossen auf die Seite stellen, Gareinsatz warm halten.

Garflüssigkeit auffangen!

Zitronen-Hollandaise:
80 g Zitronensaft
120 g Butter, in Stücken
3 Eigelb
1 EL Mehl
120 g Garflüssigkeit
1/4 TL Salz
Pfeffer nach Geschmack                           8 Min./80°/Stufe 3 emulgieren

Alles zusammen anrichten, mit frischer Petersilie bestreuen.

Tunfischsalat (TM5/TM31)

DSC_0489 3

Tunfischsalat – große Portion (TM5/TM31)

Mayonnaise  – leichte, Variante:
1 Ei in den Mixtopf geben, zimmerwarm
1 TL Zitronensaft oder Essig
1-2 TL Senf (10 g) Dijon
1/2 TL Salz
2-3 Prisen Pfeffer               1.30 Min./Stufe 4 emulgieren, dabei 2 EL Pflanzenöl auf den Deckel (Messbecher ist aufgesetzt) geben, während es rührt!
200 g Magertopfen oder 40%-er Topfen zugeben  1.30 Min./Stufe 4 verrühren

Salat:
600 g Kartoffeln, schälen, halbieren in den Mixtopf geben
150 g Karotten, in groben Stücken dazugeben   3-4 Sek./Stufe 4.5 zerkleinern
in den Varomabehälter umfüllen!
100 g Tiefkühlerbsen darübergeben, Varoma schließen!
500 g Wasser in den Mixtopf geben
Gareinsatz einsetzen!
3 Eier hineinlegen, Deckel schließen!
Varomabehälter aufsetzen!                         25 Min./Varoma/Stufe 1 garen
Gareinsatz mit dem Spatel herausnehmen und unter kaltem Wasser abschrecken!
Varoma-Gemüse in eine große Salatschüssel geben und abkühlen lassen.
3 geschälte Eier, 2-3 Scheiben als Deko übrig lassen,  in den leeren Mixtopf
60 g Gewürzgurken, halbiert
1/2 TL Salz nach Geschmack
60 g Oliven, schwarz oder grün in den Mixtopf  2 Sek./Stufe 4 zerkleinern
ebenfalls zum Gemüse in die Salatschüssel geben.
1 Paprika, rot in Würfel schneiden und in die Salatschüssel geben
5-6 Cocktailtomaten in Scheiben/Spalten schneiden und zum Gemüse geben
2 Dosen Tunfisch (insges. ca.250 g Abtropfgewicht)
im Gareinsatz abtropfen lassen
250 g Mayonaise, (leichte Variante) oder nach Grundkochbuch-Rezept zugeben und alles vorsichtig vermischen.

Mit Essiggurkerl, Eierscheiben und evtl. Tomatenspalten dekorieren.