Schlagwort-Archive: Kartoffel

Leinsamen-Bratlinge mit Kartoffel-Spargel-Salat

Leinsamen-Bratlinge mit Kartoffel-Spargel-Salat

Kartoffel-Spargel-Salat:
100 g rote Zwiebel, halbiert in den Mixtopf      3 Sek./Stufe 5 zerkleinern
mit dem Spatel nach unten schieben!
10 g Olivenöl oder Rapsöl                     4 Min./Varoma/Stufe 1 andünsten
400 g Wasser zugeben
2 TL Gemüsepaste (Brühwürfel selbstgemacht)
Gareinsatz einsetzen!
500 g Kartoffeln, festkochend, 1/2 cm dicke Scheiben schneiden
in Gareinsatz einwiegen!             15 Min./Varoma/Stufe 1 vor garen
In der Zwischenzeit:
ca. 300 g grünen Spargel, waschen, untere Enden wegschneiden,
in mundgerechten Stücken in den Varoma geben.
Nach Ablauf der Zeit den Varomabehälter mit Spargel aufsetzen und weitere 8 Min./Varoma/Stufe 1 fertig  garen.
Kartoffeln mithilfe des Spatels herausnehmen und mit dem gegarten Spargel zusammen in eine Schüssel füllen.

Salatsauce:
restliche Garflüssigkeit im Mixtopf lassen
30 g Weißweinessig
1 1/2 TL Dionsenf
etwas Kräutersalz
Pfeffer, frisch gemahlen
1/2 Bund frische Petersilie                                   6 Sek./Stufe 6 pürieren

Marinade über die Kartoffel-Spargel-Masse leeren und vorsichtig untermischen, kurz einziehen lassen, dann
ca. 30 g Olivenöl untermischen, mit Salz und Pfeffer abschmecken,
abkühlen lassen.

Leinsamen-Bratlinge:
60 g Leinsamen
100 g Haferflocken in den Mixtopf geben
300 g Wasser dazu                                                 5 Min. quellen lassen!
100 g Karotten, in Stücken zugeben
50 g Walnüsse
2 Frühlingszwiebeln, in Röllchen oder 1 rote Zwiebel, halbiert
1/2 Bund Petersilie
5 Prisen Pfeffer
1 TL Paprika, edelsüß
2 TL Kräutersalz
1 TL Kreuzkümmel, gemahlen
1/2 TL Kurkuma                                            3 Sek./Stufe 8 zerkleinern

 

 

Etwas Ghee oder Kokosöl in einer beschichteten Pfanne erhitzen,
Masse in Bratlingsgröße in die Pfanne geben und andrücken, knusprig braun braten, bei mittlerer Hitze.

Leinsamen-Bratlinge zusammen mit Kartoffel-Spargelsalat servieren,
nach Geschmack mit Radieschenscheiben und Petersilie dekorieren.

Schweinerollbraten mit Basilikumfüllung (TM5/TM31)

DSC_0808 2

DSC_0743 1

DSC_0771 1

DSC_0783 2

DSC_0757 1

Schweinerollbraten mit Basilikumfüllung (TM5/TM31)

ca. 1.400-1500 g Schweinebratenfleisch vom Metzger als Rollbraten aufgeschnitten und geklopft

Basilikum blanchieren:
500 g Wasser in den Mixtopf geben
Gareinsatz einhängen!
25 g frischer Basilikum einwiegen            6 Min./Varoma/Stufe 3 blanchieren
Basilikum unter kaltem Wasser abschrecken, ausdrücken.
Mixtopf leeren!
blanchierter Basilikum zugeben
60 g Semmelbrot oder Brösel
20 g Percorino oder Parmesan                          ca. 10 Sek./Stufe 7 zerkleinern
50 g Olivenöl zugeben
Salz
Pfeffer würzen                                                                        Stufe 3-4 verrühren

Fleisch auf Arbeitsfläche legen, Oberseite mit Salz und Pfeffer würzen.
30-50 g durchwachsenem Speck in Scheiben oder Pancetta belegen
Basilikum-Percorino-Mischung darüber verteilen,
mit 6 Tomaten in Öl belegen
Von der dickeren Seite her aufrollen mit mit einem Küchengarn fest umbinden.
Rollbraten in den Varoma legen.
1-2 Kartoffeln, geschält in Stücken, in den Varoma
1 Karotte, geschält, in Stücken, in den Varoma

Sauce zum Dampfgaren:
1 Zwiebel, halbiert in den Mixtopf geben
1 Knoblauchzehen                                                                           3 Sek./Stufe 5
4 TL Gemüsepaste
3-4 Prisen Pfeffer
25 g Öl zugeben                                                                4 Min./Varoma/Stufe 1
200 g Weißwein
500 g Kalbsfond oder Rinderbrühe
400 g Wasser
2 Lorbeerblätter
Varoma mit Rollbraten und Gemüse aufsetzen! 95 Min./Varoma/Stufe 1

Ofen auf 250°C Ober-/Unterhitze vorheizen!

Bräter oder Auflaufform herrichten und Rollbraten mit Gemüse-Mischung und Mixtopf-Sauce hineingeben.
2-3 Tomaten, halbiert dazugeben
Im vorgeheizten Ofen 25-30 Min. knusprig braten

Rollbraten in Fingerdicke Scheibenschneiden und anrichten.
Lorbeerblätter entfernen!
Gemüse und Garsud in den Mixtopf geben      50 Sek./Stufe 5-7-9 pürieren
mit Salz/Pfeffer abschmecken, gegebenenfalls mit Wasser verdünnen,
evtl. noch ein paar frische Basilikumblätter zugeben     Stufe 6 zerkleinern

Beilagen:  z. B. Petersilienpolenta (siehe unter verschiedene Rezepte) oder Semmelknödel, siehe Grundrezeptbuch „Das Kochbuch oder Jeden Tag genießen“.

 

 

 

Kartoffelsalat dampfgegart

dsc_0641

Kartoffelsalat dampfgegart

1 Zwiebel
1 Knoblauchzehe                                                         3 Sek./Stufe 5
500 g Wasser
2 TL Gemüsepaste (1 Brühwürfel)
1 kg Kartoffeln, geschält und in Scheiben, in den Varoma geben und aufsetzen,
je nach Dicke der Scheiben                      28 Min./Varoma/Stufe 1

Kartoffeln in eine Salatschüssel umfüllen, den Sud (Garflüssigkeit) mit
3 EL Essig
1 TL Senf
1/2 TL Kräutersalz
Pfeffer
Pertersilienzweig nach Geschmack                    10 Sek./Stufe 7-8
über die Kartoffeln geben und vermischen
2 EL Öl vor dem Servieren untermengen.

Tipp:
Nehmen Sie etwas Walnuss-Öl zum Verfeinern und dekorieren den Salat mit frischer Petersilie oder Schnittlauch.

Minestrone

DSC_0333

Minestrone

1 Zwiebel halbiert
120 g Porree in Stücken                                                      3 Sek./Stufe 7
600 g Gemüse, z. B. Kartoffel, Karotte, Weißkohl,
Zucchini, Staudensellerie, Tomate, Kürbis)                   45 Sek./Stufe 4
1 l Wasser in den Mixtopf
1 Brühwürfel 1                                               5 Min./100°/Linksl./Stufe 1
1 TL Salz
80 g Nudeln zugeben (Zeit der Packungsangabe)/100°/Linksl./Sanftl.

Tipp: Vorher etwas Parmesan auf Stufe 9 mahlen, auf Tellern anrichten,
mit Käse bestreuen.