Schlagwort-Archive: kakao entölt

Dunkle Biskuitroulade mit Erdbeer-Topfen-Füllung

Dunkle Biskuitroulade mit Erdbeer-Topfen-Füllung

Biskuit:
Rühraufsatz einsetzen!
4 Eier zugeben
4 EL lauwarmes Wasser
120 g Zucker               6 Min./37°/Stufe 4 ohne Messbecher rühren
dann 6 Min./Stufe 4 ohne Temperatur fertig rühren
Schüssel auf den Mixtopfdeckel stellen und
170 g Weißmehl (Dinkel oder Weizen glatt)  einwiegen,
30 g Kakao entölt und
1 1/5 TL Backpulver vermischen und in den Mixtopf sieben!
                                                            10 Sek./Stufe 2 kurz verrühren,
dann Rühraufsatz im Mixtopf abklopfen
und mit dem Spatel vorsichtig unterheben, bis alles gut vermischt ist.


Biskuitmassse auf dem Backpapier verteilen, nicht ganz zum Rand und im vorgeheizten Ofen auf 180°C Ober-/Unterhitze ca. 10-12 Min. backen.

Sofort mit dem Backpapier einrollen, auskühlen lassen und vorsichtig das Backpapier abziehen und wieder zurückrollen.

Topfenmasse:
Rühraufsatz einsetzen!
200 g Schlagobers (kalt) Mixtopf geben      Stufe 3 steif schlagen,
mit Sichtkontakt ca. 1 Min. 
200 g Topfen zugeben
1 Zitrone, nur den Saft zugeben
ca. 60 g Feinkristallzucker oder Birkenrindenzucker
1 TL Vanillezucker, selbstgemacht  2-3 Sek./Stufe 2 unterrühren

200 g Erdbeeren und Marillen, waschen, grün entfernen, entkernen und in Würfel schneiden, trocken tupfen und in die Massen geben, mit dem Spatel o. ä. unterheben  und auf die Roulade streichen, einrollen und nach Geschmack verzieren.

Tipp: Ich habe nur 50 g Zartbitterschokolade mit Kokosflocken 2-3 Sek./Stufe 8 zerkleinert und auf die Roulade oben auf etwas Erdbeer- oder Marillenmarmelade bestreichen und Schoko-Kokosmischung darauf streuen. Erdbeeren und Minzblättchen etc. zum Verzieren nutzen.

Man kann auch etwas Topfencreme übrig lassen und mit dem Spritzsack tupfen auf die Roulade spritzen und dann die Erdbeeren etc. dekorieren.