Schlagwort-Archive: grüner Spargel

Leinsamen-Bratlinge mit Kartoffel-Spargel-Salat

Leinsamen-Bratlinge mit Kartoffel-Spargel-Salat

Kartoffel-Spargel-Salat:
100 g rote Zwiebel, halbiert in den Mixtopf      3 Sek./Stufe 5 zerkleinern
mit dem Spatel nach unten schieben!
10 g Olivenöl oder Rapsöl                     4 Min./Varoma/Stufe 1 andünsten
400 g Wasser zugeben
2 TL Gemüsepaste (Brühwürfel selbstgemacht)
Gareinsatz einsetzen!
500 g Kartoffeln, festkochend, 1/2 cm dicke Scheiben schneiden
in Gareinsatz einwiegen!             15 Min./Varoma/Stufe 1 vor garen
In der Zwischenzeit:
ca. 300 g grünen Spargel, waschen, untere Enden wegschneiden,
in mundgerechten Stücken in den Varoma geben.
Nach Ablauf der Zeit den Varomabehälter mit Spargel aufsetzen und weitere 8 Min./Varoma/Stufe 1 fertig  garen.
Kartoffeln mithilfe des Spatels herausnehmen und mit dem gegarten Spargel zusammen in eine Schüssel füllen.

Salatsauce:
restliche Garflüssigkeit im Mixtopf lassen
30 g Weißweinessig
1 1/2 TL Dionsenf
etwas Kräutersalz
Pfeffer, frisch gemahlen
1/2 Bund frische Petersilie                                   6 Sek./Stufe 6 pürieren

Marinade über die Kartoffel-Spargel-Masse leeren und vorsichtig untermischen, kurz einziehen lassen, dann
ca. 30 g Olivenöl untermischen, mit Salz und Pfeffer abschmecken,
abkühlen lassen.

Leinsamen-Bratlinge:
60 g Leinsamen
100 g Haferflocken in den Mixtopf geben
300 g Wasser dazu                                                 5 Min. quellen lassen!
100 g Karotten, in Stücken zugeben
50 g Walnüsse
2 Frühlingszwiebeln, in Röllchen oder 1 rote Zwiebel, halbiert
1/2 Bund Petersilie
5 Prisen Pfeffer
1 TL Paprika, edelsüß
2 TL Kräutersalz
1 TL Kreuzkümmel, gemahlen
1/2 TL Kurkuma                                            3 Sek./Stufe 8 zerkleinern

 

 

Etwas Ghee oder Kokosöl in einer beschichteten Pfanne erhitzen,
Masse in Bratlingsgröße in die Pfanne geben und andrücken, knusprig braun braten, bei mittlerer Hitze.

Leinsamen-Bratlinge zusammen mit Kartoffel-Spargelsalat servieren,
nach Geschmack mit Radieschenscheiben und Petersilie dekorieren.

Grüner Spargel mit Süßkartoffelpüree



Grüner Spargel mit Süßkartoffelpüree

500 g grüner Spargel, waschen, Enden abschneiden,
untere Hälfte schälen, dann in den Varoma legen
Spargel mit fein geriebener Zitronenzeste,
1 Frühlingszwiebel, in Röllchen geschnitten,
1/2 Paprika und 1/2 Zucchini, in Stücken belegen und
alles Salz und schwarzer Pfeffer frisch aus der Mühle bestreuen.
dann über mit etwas Olivenöl beträufeln.
Deckel vom Varoma schließen! (siehe Foto oben)

Püree:

400 g Süßkartoffeln, schälen, in Scheiben in den Mixtopf
500 g Kartoffeln, schälen, in Scheiben     2 Sek./Stufe 6 zerkleinern
300 g Wasser zugeben
1 1/2 TL Salz                                            10 Min./100°C/Stufe 1 garen
dann Varoma aufsetzen!    10 Min./Varoma/Stufe 1 fertig garen
Varoma verschlossen zur Seite stellen!

Püree fertigstellen:
ca. 50-60 g Milch in den Mixtopf
1/2 Zitronensaft, frisch gepresst
Salz nach Geschmack
15-20 g Olivenöl
1 TL Mittelscharfer Senf (Dion)             20-30 Sek./Stufe 6 pürieren
5 Stängel Petersilie, nur die Blätter ca.  6 Sek./Stufe 6 zerkleinern
abschmecken und evtl. mit Salz und Zitronensaft nachwürzen

Püree auf Tellern anrichten und Spargel darüber legen, mit Pfeffer bestreuen und ein paar Tropfen Olivenöl beträufeln.

Karotten-Senf-Ragout


Karotten-Senf-Ragout
300 g Karotten schälen, in dünne Scheiben hobeln, in den Varoma geben
200 grüner Spargel, in 3-4 cm Stücke schneiden
250 g Karoffeln, in dünne scheiben hobeln, in den Varoma geben,
100 g Stangensellerie, in 2 cm Stücke schneiden
Varomadeckel schließen und zur Seite stellen!

1 Apfel, in Spalten oder Würfel schneiden, mit Zitronensaft beträufeln, zur Seite stellen!

Gareinsatz auf den Mixtopf stellen!

100 g Beluga-Linsen (schwarz) in den Gareinsatz einwiegen,
mit kaltem Wasser abbrausen und zur Seite stellen.

500 g Wasser in den Mixtopf geben
Linsen in den Mixtopf schütten (ohne Gareinsatz)
Gareinsatz einhängen!
4 Eier in je einem Stück feuchtem Backpapier oder Alufolie eingewickelt hineingeben (siehe Foto).

Varomabehälter aufsetzen! 18 Min./Varoma/Linkslauf/Stufe 1

Varoma verschlossen zur Seite stellen!

Gareinsatz mit den Eiern mithilfe des Spatels herausholen, auspacken, kalt abschrecken, kurz vor dem Servieren schälen und aufschneiden.

Linsen in den leeren Gareinsatz abgießen, Flüssigkeit dabei wegschütten.
Linsen etwas Salzen.

In den leeren Mixtopf:
1 kl. Zwiebel,  halbiert
20 g Butter                                              3 Sek./Stufe 5 zerkleinern
mit dem Spatel nach unten schieben!
1- 1/2 TL Kurkuma zugeben
1 EL Rohrzucker                          3 Min./Varoma/Stufe 1 dünsten
100 g Weißwein                       2 Min./Varoma/Stufe 1 ablöschen
200 g Wasser
2 TL Gemüsepaste (Brühwürfel)
200 g Kokosmilch (Dose)                             6.30 Min./95°/Stufe 1
3 TL Senf (Estragonsenf oder  Dijon-Senf)
gegartes Karotten-Gemüse in den Mixtopf geben
gegarte Linsen dazu
1 TL Salz
Pfeffer, frisch gerieben              5 Min./98°/Linkslauf/Stufe 1,5
abschmecken und mit frischer Petersilie/Stangensellerie,  längs aufgeschnittenen Eiern und Apfelwürfeln garniert servieren. (siehe Foto)

Flammkuchen mit grünem Spargel

Flammkuchen mit grünem Spargel (1 Backblech)
(Man kann auch doppelte Menge machen, 2 Backbleche)

Teig:
10 g Germ, frisch
ca. 80 g lauwarmes Wasser
1 Prise Zucker                        1.30 Min./37°/Stufe 1 vermengen
150 g Mehl
20 g Olivenöl
1/2 TL Salz                                                           2 Min./Knetstufe
evtl. noch etwas Mehl zugeben, bis sich der Teig vom Rand löst.
Teig in eine größere Schüssel umfüllen und mind. 45 Min. abgedeckt in der Wärme gehen lassen.

Mixtopf ausspülen!

Belag:
1 rote Zwiebel (ca. 70-80 g) in den Mixtopf geben
40 g getrocknete Tomaten (Soft) 2-3 Sek./Stufe 6 zerkleinern
in eine Schüssel umfüllen,

Mixtopf braucht nicht ausgewaschen zu werden!
1 Eidotter in den leeren Mixtopf
15 g Schlagobers
50 g Sauerrahm oder Creme fraiche
3 Prisen Pfeffer
etwas Muskat, frisch gerieben
1/2 TL Salz                                      10 Sek./Stufe 3 verrühren
Sauerrahm-Mischung im Mixtopf lassen!

Schüssel auf den Mixtopf stellen und
300 g grünen gewaschenen Spargel, Enden abschneiden, Spargelstangen 0,5 cm lange Stücke schneiden, in Schüssel einwiegen.
20 g schwarze Oliven zu den Spargelstücken dazu geben
20  g Olivenöl
20 g Pinienkerne
Zerkleinerte rote Zwiebel, getrocknete Tomaten zu den Spargelstücken geben und alles gut durchmischen.

Backofen auf 220°C Ober-/Unterhitze vorheizen.

Teig kurz durchkneten und auf einer mit etwas Mehl bestäubten Arbeitsfläche zu sehr dünnen Fladen auswalken, Backpapier auf Backblech legen und Fladen darauf verteilen.

Teig mit der Gabel mehrfach einstechen.

2/3 der Sauerrahmsauce auf den Teigfladen verstreichen,

Spargelmischung darüber verteilen,
Restliche Sauerrahmsauce darüber träufeln, mit Salz und Pfeffer würzen.

Im vorgeheizten Ofen bei 220°C Ober-/Unterhitze ca. 15 Min. knusprig backen.