Schlagwort-Archive: Dip

Paprika-Walnuss-Dip mit scharfer Note

Paprika-Walnuss-Dip mit scharfer Note
Backblech mit Backpapier belegen!

Backofen auf 180°C Heißluft vorheizen!

2-3 Paprika, waschen, entkernen und vierteln und
mit 1-2 EL Olivenöl und etwas Salz in einer Schüssel marinieren
Paprikaviertel dann auf dem mit Backpapier belegten Blech verteilen (siehe Foto) und in den vorgeheizten Ofen ca. 15 Min. backen,
Paprika drinnen lassen
und
100 g Walnüsse mit auf´s Backpapier legen und weitere 10 Min. knusprig fertigbacken.

100 g Olivenöl in den Mixtopf geben
1 Knoblauchzehe (geht auch ohne)
1 getrocknete Chilli, entkernt
40-50 g Tomatenmark
1 TL Ahornsirup
1/2 TL Salz
Gebackene Paprika und Walnüsse zugeben  ca. 40 Sek./Stufe 10 pürieren

Tipp: Zum Gemüse oder Chips dippen, schmeckt auch lecker als Nudelsauce.

Bärlauchpesto

DSC_0595

Bärlauchpesto

120 g Bärlauch oder (Bärlauch mit Petersilie mischen, dann ist es nicht so scharf) waschen, gut trocknen in den Mixtopf

80 g Parmesan in Stücken
80 g Walnüsse
etwas Salz                        10 Sek./Stufe 7
200 g Rapsöl                   20 Sek./Stufe 4

Tipp:
Statt der Walnüsse kann man auch geröstete Pinienkerne verwenden.

Radieschen-Rucola-Aufstrich

dsc_0493_1

Radieschen-Rucola-Aufstrich

1 kleine Handvoll frischer Ruccola, gewaschen, trocken geschüttelt in Mixtopf
100 g Radieschen                                                         Stufe 5 zerkleinern
200 g Frischkäse
50 g Sauerrahm
1/4 TL Salz
3 Prisen Pfeffer                                       Stufe 2-3/Linkslauf vermischen

Mit etwas Rucola und evtl. Radieschenscheiben garnieren!

Tipp:
Statt Frischkäse kann auch Topfen mit etwas mehr Sauerrahm verwendet werden. Rucola kann durch Kresse ersetzt werden, passt sehr gut!

Homepage | Technik | Funktionalität | Rezepte | Erlebniskochen | Aktionen/News | Bücher | Kochtreff | Tag der offenen Tür | Über mich/Impressum | Kontakt | Generelle Seitenstruktur