Schlagwort-Archive: Datteln

Schoko-Dattel-Kuchen mit natürlicher Süße

Schoko-Dattel-Kuchen mit natürlicher Süße  (für Springform 20 cm)
(mit doppelter Menge, dann Springform mit 26 cm und Backzeit auf ca. 30 Min. verlängern!)

Ofen auf 180°C Ober-/Unterhitze vorheizen!
Springform ca. 20 cm Durchmesser einfetten, auch den Rand oder mit Backpapier auslegen.

Schüssel auf den Mixtopf stellen!
100 g Haselnüsse in die Schüssel einwiegen!
Haselnüsse auf ein Backblech geben und in den vorgeheizten Ofen 5-10 Min. (Mitte) rösten.
Die Nüsse dann auf ein sauberes Geschirrtuch legen und die losen Schalen abreiben, Schalen wegwerfen und Nüsse abkühlen lassen!

3 Eiweiß in den fettfreien Mixtopf geben
Rühraufsatz einsetzen!
1 Prise Salz                               3 Min./Stufe 3.5 fest aufschlagen
umfüllen!
1 Prise Salz und unbehandelte Schale 1/2 Zitrone, fein gerieben  oder
1/2 TL Zitronenpaste
125 g Datteln, entsteint
100 g Haselnüsse, vorher geröstet, Schalen entfernt
1 Vanilleschote, 2 mal durchschneiden und in den Mixtopf
25 g Kakaopulver, ungesüßt          10 Sek./Stufe 8 zerkleinern
3 Eidotter zugeben                      10 Sek./Stufe 3.5 vermischen
3 Eiweiß, aufgeschlagen         8-10 Sek./Stufe 3.5 unterheben

In der Springform verteilen und glatt streichen und im vorgeheizten Ofen bei 180°C Ober-/Unterhitze 25-28 Min. backen.
Darf im Kern noch etwas feucht sein.
Abkühlen lassen und mit Kakao bestäuben und frischen Beeren oder aufgetauten Himbeeren etc. belegen und evtl. Minzblättchen dekorieren.

Energiekugeln – Energie für zwischendurch

Energiekugeln – Energie für zwischendurch

100 g Mandeln, ganz
1 Kardamomkapsel (nur Inhalt) oder 1 Msp. gem.   10 Sek./Stufe 10 mahlen
dsc_3067
mit dem Spatel nach unten schieben!

100 g getrocknete Marillen oder gemischt mit
getrockn. Ananas/Birne…
100 g Datteln, ohne Kern
100 g Kokosflocken
1/2 TL Zimt                                                   ca. 15-20 Sek./Stufe 10 zerkleinern
1/2 TL Orangenzucker oder Vanillezucker
50 g Agavendicksaft od. Honig                        ca. 10 Sek./Stufe 4 vermischen

dsc_3069Mit feuchten Händen kleine Kugeln formen und in Kokosflocken, Chiasamen oder geröstetem Sesam wälzen, ca. 1 Stunde trocknen lassen.

2 Stunden trocknen lassen, kühl lagern,
dann bis zu 2 Wochen haltbar
.
dsc_3072

 

Grapefruit-Annanas-Smoothie

Grapefruit-Ananas-Smoothie
1 Grapefruit, geschält, geviertelt
1 Ananas, geschält, mit Strunk, geviertelt in den Mixtopf
1 Birne, weich, entkernt, geviertelt
1 Banane, halbiert
1 kleines Stück Zitronenschale, Bio
4-5 Datteln, entkernt                           30 Sek./Stufe 9 zerkleinern
ca. 500 g Mineralwasser oder kaltes Wasser       1 Min./Stufe 10
Messbecher nicht vergessen!

Knuspermüsli selbstgemacht

Knuspermüsli selbstgemacht
120 g Dinkel in den Mixtopf               1 Min./Stufe 10 mahlen
in eine große Schüssel umfüllen!
120 g Nüsse oder Mandeln in die Schüssel zum Mehl
500 g grobe Haferflocken “
120 g Weizenkeime “
120 g Kokosraspel “
evtl. Mandelblättchen, kann man auch weglassen!
alles in der Schüssel miteinander vermischen!
In den leeren Mixtopf:
150 g Wasser
10 Datteln
150 g Ahornsirup oder etwas mehr Datteln und 2 EL Honig
80 g Pflanzenöl, neutral
120 g Sesam                                                    30 Sek./Stufe 10
(wird mit gemixt, ist dann besser verdaulich!)
Alle trockenen Zutaten auf 2 mit Backpapier belegten Backblechen verteilen und darüber die Dattel-Sirup-Mischung verteilen und gut durchmischen.

Ofen auf 160°C Heißluft einstellen und mit leicht geöffneter Ofentür das Müsli ca. 35-45 Min. trocknen lassen und gelegentlich wenden, bis alles trocken ist.
Schmeckt mit Joghurt, Milch auch mit verschiedenen Früchten etc. verGetrocknetes Müsli in einer Dose oder im Glas verschlossen aufbewahren.

Tipp: Müsli kann beliebig abgewandelt werden, z. B. mit Trockenfrüchten, Schokostückchen, Cornflakes, Pops oder ganzen Nüssen etc., auch kleine Geschenkidee oder Mitbringsel.

Kichererbsencurry mit Dattelreis (TM5/TM31)

DSC_0130 4

Kichererbsencurry mit Dattelreis (TM5/TM31)
1 kl. Zwiebel, halbiert in den Mixtopf                            3 Sek./Stufe 5
250 g Zucchini, in groben Stücken, ca. 4-5 cm groß
2 Karotten, ca.80 g, 1-2 mal durchschneiden
200-250 g rote/grüne Paprika, entkernt, geviertelt 2-3 Sek./Stufe 5
mit dem Spatel nach unten schieben!
20 g Olivenöl zugeben                     3 Min./Varoma/Stufe 1 dünsten
1 TL Curry nach Geschmack
1/2 TL Kreuzkümmel
ca. 1/2 TL Salz
Pfeffer
1 Msp. Zimt                                     nochmals 2 Min/Varoma/Stufe 1
200 g Kokosmilch
250 g Kichererbsen, gegart (Dose)   5 Min./100°/Linkslauf/Stufe 1
100 g Naturjoghurt               kurz Linkslauf/Stufe 1-2 unterrühren
Mit Salz/Pfeffer/Curry abschmecken,
umfüllen, Mixtopf reinigen!

Dattelreis:
100 g Datteln in den Mixtopf                 4 Sek./Stufe 7 zerkleinern
in den Gareinsatz umfüllen!
1 kleine Zwiebel, halbiert in den Mixtopf                 3 Sek./Stufe 5
10 g Olivenöl dazu                        2 Min./Varoma/Stufe 1 dünsten
1.200 g Wasser dazu (TM31-1000g)
1 TL Salz
Gareinsatz mit Datteln einhängen!
200 g Basmatireis einwiegen und mit den Datteln vermischen!
Deckel schließen, kurz Stufe 4-5, Reis mit Wasser benetzen.
ca. 18-20 Min./100°/Stufe 1
DSC_0126 4

Tipp: Sie möchten das Kichererbsencurry wie auf dem Foto servieren, dann geben Sie für die gewünschte Personenanzahl zuerst das Kichererbsencurry in die Trinkgläser, dann frische Paprika in Stücke geschnitten, danach ein paar gegarte Kichererbsen und zum Schluss den Dattelreis, kann mit einem Petersilien-/Korianderblatt etc. dekoriert werden, schmeckt auch kalt.

 

Frühstückssmoothie (TM5/TM31)

DSC_0512 2

 

 

 

 

 

Frühstückssmoothie (TM5/TM31)

2-3 Blutorangen oder Orangen, geschält, halbiert in den Mixtopf
1 Banane, halbiert
1/2  Ananas, reif, (Strunk in der Mitte kann auch mit), in Stücken
1 Kiwi, geschält, halbiert
1 Apfel, entkernt, geviertelt
4 Datteln                                                           15 Sek./Stufe 7 zerkleinern
300 g Wasser oder mehr
evtl. 5-6 Eiswürfel (kann man auch weglassen!)     30 Sek./10 pürieren
Messbecher aufsetzen nicht vergessen!

Tipp: Wer es noch süßer mag, kann evtl. 1 EL Honig zugeben und pürieren!

Vitaminspender-Smoothie TM5/TM31

DSC_0142 2

 

 

 

 

 

Vitaminspender-Smoothie (TM5/TM31)
2 Karotten (eher kleinere), in Stücken in den Mixtopf
1 Apfel, gewaschen mit Schale, geviertelt
1 Zitrone, mit Saft, ohne Kerne, geschält, halbiert
etwas Zitronenschale (Bio) dran lassen, etwa ein viertel
1 EL Honig
1 Stängel Staudensellerie, in Stücken
2 Bananen, halbiert
2 Datteln
1 kleine Scheibe Ingwer
1 EL Oliven- oder Sonnenblumenöl        30 Sek./Stufe 8-9 zerkleinern
ca. 350-400 g kaltes Wasser dazu                                 50 Sek./Stufe 10