Schlagwort-Archive: Dampfgaren

Quinoa-Gemüse-Omelette

Quinoa-Gemüse-Omelette
125 g Quinoa (evtl. mehrfarbig) in einem Sieb unter fliesendem kalten Wasser gut abspülen und den Quinoa in den Mixtopf geben
400 g Wasser dazuzugeben
2 TL Gemüsepaste (Brühwürfel) 20 Min./95°/Sanftlaufstufe garen
Statt Messbecher den Gareinsatz auf den Deckel stellen!
Quinoa durch den Gareinsatz absieben, Flüssigkeit dabei wegleeren,
Quinoa zur Seite stellen.

In den leeren Mixtopf:
300 g buntes Gemüse: z. B. Karotte, in Stücken, Zucchini, in Stücken, Karfiol,  Paprika, entkernt, geviertelt, Broccoli, in Röschen
1/2 Bund Petersilie, ohne Stängel,
einige Thymianblättchen abgezupft.
1 Schalotte, halbiert
3 Prisen Pfeffer
1/2 TL Salz/Bärlauchsalz                      4 Sek./Stufe 4.5 zerkleinern
mit dem Spatel nach unten schieben!
15 g Olivenöl zugeben      5 Min./Linkslauf/120°/Stufe 1 dünsten
Gemüse-Mischung zum Quinoa umfüllen!
3 Eier in den leeren Mixtopf geben
100 g Fetakäse                               3 Sek./Stufe 4 kurz vermengen
Quinoa und Gemüse-Mischung   ca. 15 Sek./Linkslauf/Stufe 2.5

Backpapier unter der Wasserleitung nass machen und zusammendrücken, dann auf dem Einlegeboden ausbreiten und Ecken umschlagen, 1/2 cm Rand hochziehen, Schlitze seitlich etwas frei lassen!

Omelette langsam hineingießen, Varomadeckel schließen!

500 g Wasser in den Mixtopf geben
Varoma aufsetzen!                   20 Min./Varoma/Stufe 2 garen

In Stücke Schneiden und gleich servieren, passt auch ein gemischter oder grüner Salat dazu.  Vorspeise oder mit Salat auch als leichte Hauptspeise.
DSC_1863

DSC_1877

Putenrouladen mit buntem Gemüse und Bärlauchsauce

Putenrouladen mit buntem Gemüse und Bärlauchsauce
ca. 5-6 Putenschnitzel, kleine oder große halbieren, klopfen,
beidseitig salzen (Kräutersalz) und pfeffern
je 1 Scheibe Schopfbraten/Kümmelschopfbraten oder Parmaschinken
auf das Schnitzel legen sowie
2-3 Blätter Bärlauch, auf ein Stück Frischhaltefolie legen und zwischen Folie und Fleisch mit 2-3 Blättern Bärlauch einrollen, (siehe Foto), die Seiten eindrehen, in den Varoma legen
(es sollten noch einige Schlitze freibleiben, damit der Dampf durchkommt).
DSC_1802DSC_1775

 

 

 

500 g buntes Gemüse, z. B. Spargel (schälen), Broccoli, Karfiol, Karotten, Porree, mundgerecht schneiden, auf dem Einlegeboden verteilen, Deckel schließen!DSC_1800
1 Zwiebel, halbiert in den Mixtopf     3 Sek./Stufte 5
mit dem Spatel nach unten schieben!
15 g Olivenöl                 3 Min./120°/Stufe 1 dünsten
500 g Wasser zugeben
2-3 TL Gemüsepaste (Brühwürfel)
Gareinsatz einhängen!
ca. 800 g Kartoffeln, geschält und halbiert/geviertelt einwiegen!
Varoma aufsetzen!             30 Min./Varoma/Stufe 1

Bärlauch-Sauce fertigstellen:
Garflüssigkeit im Mixtopf lassen (ca. 400 g)
1/2 TL Salz oder Kräutersalz
ca. 10 Blätter Bärlauch
40 g Cashewkerne
Messbecher nicht vergessen!       1 Min./Stufe 10
mit Salz und Pfeffer abschmecken,
noch ein paar in Scheiben geschnittener Bärlauchblätter darüberstreuen.

Putenrouladen aus der Folie packen, aufschneiden und zusammen mit dem Gemüse, Kartoffeln und Bärlauchsauce servieren!

Tipp: Statt Bärlauch kann auch alles mit Basilikum zubereitet werden.




Gefüllte Champignons mit Wildreis und Gemüse (Vegetarisch)

Gefüllte Champignons mit Wildreis und Gemüse (Vegetarisch)

Füllung:

1 Knoblauchzehe in den Mixtopf
1 kleine Karotte, in Stücken
3-4 Tomaten in Öl eingelegt, abgetropft
6-8 Basilikumblätter               ca. 10 Sek./Stufe 7 zerkleinern
150 g Feta, halbiert
etwas Kräutersalz                                      Stufe 3-4 verrühren
DSC_1320
15-20 Stück Champignons, je nach Größe, vorsichtig waschen, vom Stiel befreien (Stiel evtl. mit dem Gemüse garen), mit der Feta-Masse befüllen.
(Wenn was übrig sein sollte, einfach etwas Frischkäse dazu mischen, ergibt einen leckeren Aufstrich).
Champignons auf dem Einlegeboden verteilen. DSC_1321
ca. 500 g buntes Gemüse: Porree, Zucchini, Pilzstiele, Karotten, Paprika in mundgerechte Stücke schneiden und vermischen, in den Varoma geben, Deckel schließen und zur Seite stellen!

In den Mixtopf:
1 Zwiebel, halbiert                      3 Sek./Stufe 5 zerkleinern
10 g Öl zugeben                               3 Min./Varoma/Stufe 1
Gareinsatz einsetzen!
200-300 g Wildreis einwiegen
1.200 g Wasser (beim TM31 nur 1000g) darüber gießen,
Deckel schließen!
Varoma aufsetzen!                        22 Min./Varoma/Stufe 1

Varoma zur Seite stellen und Gareinsatz herausholen!

Sauce:
Garflüssigkeit auf 400 g reduzieren.
ein paar Basilikumblätter frisch oder gefroren in den Mixtopf
2-3 TL Gemüsepaste
3-4 Tomaten in Öl eingelegt
50 g Cashewerkerne
1/2 TL Paprikapulver scharf      1 Min./Stufe 10 pürieren
mit Salz/Pfeffer/Paprika abschmecken, Gemüse mit Kräutersalz bestreuen und alles zusammen servieren!

 

Paella – dampfgegart

Paella – dampfgegart

Varomabehälter:

ca. 200 g Puten oder Hühnchenschnitzel, in Streifen und ca. 20 Min. vorher mit 1 EL Öl, Salz/Pfeffer/Paprika rosenscharf marinieren
ca. 150 g Garnelen, TK nicht aufgetaut!
100 g rote Paprika, mundgerecht schneiden
100 g gelbe Paprika, mundgerecht schneiden
100 g Erbsen, TK, nicht aufgetaut!
100 g Porree, in Scheiben
100 g Zucchini, mundgerecht oder anderes Gemüse nach Saison
100 g Karotten, in Scheiben
Alle Zutaten miteinander im Varoma vermengen, Deckel schließen!

In den Mixtopf:

1-2 Zwiebeln, halbiert (mittel)
2 Knoblauchzehen
1 getrocknete Chili oder 1/2 frische (je nach Schärfewunsch)
1/2 TL Rosmarin                                          3 Sek./Stufe 6
mit dem Spatel nach unten Schieben!
15 g Olivenöl dazu       4 Min./Varoma/Stufe 1 dünsten
100 g Weißwein, trocken, ablöschen
2-3 TL Gemüsepaste
1 TL Zitronenpaste oder
Saft von 1/2 Zitrone                    3 Min./Varoma/Stufe 1
Gareinsatz einsetzen!
250 g Reis einwiegen (Langkorn oder Parboiled)
1200 g Wasser darüber geben oder Reis vorher nass machen!
Varomabehälter aufsetzen! 25 Min./Varoma/Stufe 1

Inhalt vom Varomabehälter  in eine größere Schüssel oder Topf umfüllen und den gegarten Reis unterheben.

Sauce fertigstellen:
Garflüssigkeit auf 300g reduzieren!
30 g Tomatenmark
1/2-1 TL Zitronenpaste oder etwas Saft
2 TL Gemüsepaste
2 TL Paprika Rosenscharf
1 TL Curry nach Geschmack         2 Min./100°/Stufe 1 aufkochen,
dann 20 Sek./Stufe 8 pürieren
Scharf abschmecken und über die Paella geben, durchmischen und gleich servieren!

Italienische Röllchen mit Zucchinicremesuppe

Italienische Röllchen mit Zucchinicremesuppe

1 kleine Zwiebel, halbiert
4-5 Tomanten in Öl eingelegt, abgetropft                     3 Sek./Stufe 5
500 g Rinderfaschiertes in den Mixtopf
1 Ei (M)
30 g Semmelbrösel
30 g Tomatenmark
1 TL Thymian frisch, ca. 5 Stiele, abgezupft oder getrocknet
1 TL Salz
Pfeffer                                                            40 Sek./Linkslauf/Stufe 4

1 Zucchini, Mittelgroß mit dem Sparschäler in 20 cm lange Streifen hobeln, Faschiertes zu Kugeln formen und jeweils mit einem Zucchini-Streifen umwickeln (siehe Foto), mit einem Zahnstocher fixieren, in den Varoma legen und mit Kräutersalz/Bärlauchsalz/Thymian und Pfeffer bestreuen.
DSC_0187 3
Varoma zur Seite stellen!

 

Zucchinicremesuppe:
1 Zwiebel, halbiert in den gereinigten und abgetrockneten Mixtopf
1 Knoblauchzehe                                   3 Sek./Stufe 5 zerkleinern
500 g Zucchini, in Stücken
500 g Wasser
2-3 TL Gemüsepaste (Brühwürfel)
1/2 TL Salz, Kräutersalz
Varoma-Einlegeboden mit den Faschierten-Bällchen aufsetzen!
                                                         25 Min./Varoma/Stufe 1 garen

Varomabehälter zur Seite stellen!
Zucchinicremesuppe fertigstellen:
50-60 g Cashewkerne, dann kein Schlagobers
oder 10 g Butter zusammen mit
100 g Schlagobers                  1 Min. stufenweise 8-10 pürieren
6-8 Blatt frischer Basilikum      6 Sek./Stufe 6 grob zerkleinern

Zucchinicremesuppe mit Faschierten-Bällchen servieren und evtl. mit frischem Thymian oder Basilikum garnieren.

Puten-Gemüse-Curry mit Ingwer-Kokossauce und Reis

dsc_0196

 

 

 

 

 

 

 

Puten-Gemüse-Curry mit Ingwer-Kokossauce und Reis

750 g Putenschnitzelfleisch, in Scheiben schneiden oder Würfel, mit 2 TL Curry, Kräutersalz oder Chilisalz (eher weniger)Pfeffer, 1 EL Olivenöl marinieren, im Varoma verteilen.

500 g gemischtes Gemüse: z. B. Zucchini, Staudensellerie, Paprika, Porree, Frühlingszwiebel, Kohlrabi, Karotten, in mundgerechte Stücke schneiden und auf dem Einlegeboden verteilen.

1 Zwiebel in den Mixtopf geben
1 Knoblauchzehe
1-2 getrocknete Chilis je nach Wunsch des Schärfegrades      3 Sek./Stufe 5
15 g Olivenöl dazu                                           3 Min./Varoma od. 120°/Stufe 1
1.200 g Wasser in den Mixtopf (1000 g im TM31)
2-3 TL Gemüsepaste oder 1 Brühwürfel dazu
Gareinsatz einhängen!
250 g Langkornreis oder Basmatireis einwiegen
Varoma aufsetzen!                                                       25 Min./Varoma/Stufe 1
Varoma und Gareinsatz zur Seite stellen!

Sauce:
Garflüssigkeit (ca. 450-550 g) im Mixtopf lassen!
1 kl. Dose (165 g) Kokosmilch zugeben
1 kl. Stück Ingwer (ca. 1 TL), in dünnen Scheiben
2-3 Prisen Pfeffer
70 g Cashewkerne (Schlagobersersatz)                  1 Min./Stufe 10 pürieren
Gemüse und Fleisch zurück in den Mixtopf 3 Min./90°/Linkslauf/Stufe 1.5
Mit Salz/Pfeffer/Curry abschmecken!

Variante: Geht auch mit Hühnchenfleisch und Gemüse nach Geschmack, z. B. Spargel!

Broccoli-Kartoffel-Auflauf mit Cashewkern-Béchamel

Broccoli-Kartoffel-Auflauf mit Cashewkern-Béchamel

Auflaufform einfetten.

80 g Emmentaler oder Gauda in Stücken in den Mixtopf
100 g gekochter Schinken in Scheiben,
2 x durchschneiden dazu geben             5 Sek./Stufe 5
umfüllen!
500 g Wasser in den Mixtopf
1/2 TL Salz
2 TL Gemüsepaste
600 g Kartoffeln schälen, in 1 cm Scheiben in den Gareinsatz geben
Gareinsatz einhängen!
500 g Broccoli, waschen und in Röschen in den Varoma geben
200 g Porree, waschen, in Scheiben  und zum Broccoli zugeben
Varomabehälter aufsetzen! 25 Min./Varoma/Stufe 1
Broccoli-Gemüse-Mischung in der ausgefetteten Auflaufform verteilen.

Ofen auf 180°C/Ober- Unterhitze vorheizen!

Garflüssigkeit auf 500 g mit Milch auffüllen (siehe innere Skala im Mixtopf).
15 g Senf (mittelscharf) dazu
100 g Cashewkerne, ungesalzen zugeben
3 Prisen Pfeffer                       1 Min./Stufe 10 pürieren
Béchamel über das Gemüse gießen.
Käse-Schinken-Mischung über der Sauce verteilen und nach Wunsch noch mit Cashewkernen dekorieren und im vorgeheizten Ofen ca. 30 Min. backen.

Tipp: Gemüse kann man variieren, z. B. Karotten, Kohlrabi etc.

Topfennockerln auf Erdbeerspiegel (TM5/TM31)

DSC_0084 2

 

 

 

 

Topfennockerln auf Erdbeerspiegel (TM5/TM31)
80 g Weizengrieß
50 g Semmelbrösel od. Knödelbrot                 15-20 Sek./Stufe 10 fein mahlen
umfüllen!
50 g Butter in den Mixtopf geben                        2 Min./50°/Stufe 1 schmelzen
400 g Topfen (20%)
100 g Eier (2 Stück)
Schuss Rum
1 TL Zitronenpaste oder etwas Zitronenschale
2-3 TL Vanillezucker
gemahlene Grieß-Brösel-Mischung                           Stufe 3-4 gut vermischen

Topfenmasse in Schüssel umfüllen, 1/2 Std. im Kühlschrank rasten lassen.

In der Zwischenzeit ca. 40-50 g Zucker            10 Sek./Stufe 10 pulverisieren
nach Geschmack auch etwas Orangenzucker dazu
300 g Erdbeeren                            gefrorene  Beeren kurz Stufe 7 zerkleinern (frische Beeren einfach nur aufkochen)
etwas Zitronensaft zugeben                           5-6 Min./90°/Stufe 1 erwärmen
Messbecher nicht vergessen!                                     dann Stufe 8 pürieren

Topfenmasse mit 2 EL zu Nockerln formen und im Varoma und Varoma-Einlegeboden verteilen, Deckel schließen.
500 g Wasser in den Mixtopf,
Varoma aufsetzen                                                  15-18 Min./Varoma/Stufe 1

Erdbeerspiegel auf Tellern verteilen und die Nockerln einlegen, nach Geschmack mit Zimt bestreuen.

Tipp: Topfennockerln vorher in Butterbröseln wälzen.
Auch Marillen oder andere gemischte Beeren für Spiegel verwenden.

Kürbis-Spinat-Strudel – dampfgegart

DSC_0624 1

DSC_0663 1

 

 

 

 

Kürbis-Spinat-Strudel – dampfgegart 

Teig:
380 g Mehl in den Mixtopf
2 Eier (M)
1/2 TL Salz
1 1/2 TL Öl
80-90 g Wasser                          1.30 Min./Knetstufe
Teig in Frischhaltefolie wickeln und 30 Min. rasten lassen.

Ofen auf 220°C Ober-/Unterhitze vorheizen, Backblech mit Backpapier.

Füllung:
In den leeren Mixtopf  (braucht vorher nicht ausgewaschen werden!
25 g Olivenöl
400 g Kürbisfleisch, in Stücken
5-6 Salbeiblätter
1 TL Salz
Pfeffer                                       4-5 Sek./Stufe 5 zerkleinern

Kürbismasse auf dem Backpapier belegten Backblech verteilen und ca. 15 Min. im vorgeheizten Ofen, obere Schubhöhe, garen und kurz abkühlen lassen.

Strudelteig auf leicht bemehlter Unterlage sehr dünn auswalken (ca. 40×50 cm), auf sauberes Geschirrtuch legen oder auf Arbeitsunterlage auswalken.

Kürbismasse auf dem Teig verteilen, Rand frei lassen.

200 g Spinat, frisch etwas zerkleinert oder TK, aufgetaut und ausgedrückt,  in 15 g Butter andünsten und mit Salz, Pfeffer und Msp. Muskat würzen, ohne Flüssigkeit auf der Kürbismasse verteilen.

150 g Feta darüber bröseln und von der Längsseite her fest aufrollen.

Varoma und Varoma-Einlegeboden einfetten und Strudel in ca. 3-4 cm dicke Scheiben schneiden und im Varoma mit der Schnittseite nach unten verteilen. 550 g Wasser in den Mixtopf geben
2 TL Salz oder Gemüsepaste       35 Min./Varoma/Stufe 1

Mixtopf leeren, Varoma verschlossen zur Seite stellen.

Salbei-Buttersauce:
ca. 8-10 Salbeiblätter nach Geschmack
ca. 70 g Butter 6 Sek./Stufe 6-7, dann 5 Min./90°/Stufe 1

Salbei-Buttersauce zum bzw. über dem Kürbis-Spinat-Strudel servieren.

Buntes Gemüse-Omelett aus dem Varoma

  DSC_0506 1DSC_0504 1

Buntes Gemüse-Omelett aus dem Varoma

ca. 250 g buntes Gemüse nach Saison, z. B. Zucchin, in Stücken, Paprika, gelb und rot in vierteln, Kohlrabi, Karotte in Stücken, evtl. kleines Stück Chili

in den Mixtopf                       3-4 Sek./Stufe 4-5

Ein Backpapier in Größe des Einlegebodens mit seitlichem Rand zuschneiden und mit Wasser anfeuchten, wieder gut ausdrücken, Backpapier seitlich etwas hochstellen, Luftschlitze seitlich müssen frei bleiben.
Zerkleinertes Gemüse auf dem feuchten Backpapier/Einlegeboden verteilen.

In den leeren Mixtopf:
4 Eier
40 g Weizenmehl
1 TL Kräutersalz
Pfeffer                 30 Sek./Stufe 4-5 verrühren

Eiermasse auf das Gemüse im Einlegeboden füllen und nach Geschmack
200 g Fetakäse zerstückeln und darüber verteilen (siehe Foto).
500 g Wasser in den Mixtopf geben, verschließen und Varoma
aufsetzen.                 20 Min./Varoma/Stufe 1

Tipp:  Lecker schmecken auch untergemischte  Schinkenwürfel, nach Geschmack abändern, viele Variationsmöglichkeiten. Frühstücksbeilage, Brunch oder als Zwischendurchmahlzeit.