Schlagwort-Archive: Chilli oder Pfefferoni

Erdbeer-Chilli-Chutney

Erdbeer-Chilli-Chutney

1 kleines Stück Ingwer, 1/2 Daumengröße, in Scheiben in den Mixtopf
1 kleines Stück Chilli oder Pfefferoni, nach Schärfewunsch  20 Sek./Stufe 8
800 g Erdbeeren, gewaschen in den Mixtopf geben
120 g Himbeeressig
350 g Gelierzucker 2:1
3 Prisen Pfeffer
2 1/2 TL Salz                                                                                    3 Sek./Stufe 4
200 g rote Zwiebeln, in dünne Scheiben
1 Zimtstange                                       20 Min./95°/Linkslauf/Stufe 2 kochen
Gareinsatz statt Messbecher auf den Deckel stellen! (dient als Spritzschutz)

In der Zwischenzeit:
4-6 ausgewaschene Einmachgläser/Deckel z. B. im Backofen auf den Gitterrost mit der Öffnung nach unten stellen bei 120 Grad ein paar Minuten sterilisieren, Vorsicht heiß!

Zimtstange entfernen und Chutney in heiß ausgespülte Einmachgläser füllen,
verschließen und für ca. 10 Min. auf den Deckel stellen.

Bis zum Verbrauch kühl und dunkel lagern.

Tipp: Passt zu gegrilltem Fleisch, Gemüse oder zu Käse.

Mango-Tomaten-Chutney

Mango-Tomaten-Chutney
1/2 TL Koriandersamen, ganz
2 TL Senfkörner          4 Min./120°/Linkslauf/Sanftlaufstufe
120 g Zwiebel, halbiert
5-10 g Ingwer, geschält, in Scheiben
2 Knobauchzehen
100 g Trockenfrüchte, z. B. Marille, Ananas  3 Sek./Stufe 8
1/2 Pfefferoni oder 1 kl. Stück Chilli
1 Mango (ca. 250 g)                                          2 Sek./Stufe 4
mit dem Spatel nach unten schieben!
60 g Weißweinessig
400 g Tomaten aus der Dose, stückig oder fein
1,5 TL Salz
100 g Rohrzucker               35 Min./100°/Linkslauf/Stufe 2
Statt Messbecher den Gareinsatz auf den Deckel stellen!
In heiß vorbereitete Gläser mit füllen, Deckel schließen und 10 Min. auf den Deckel gedreht abkühlen lassen. Kühl bis zum Verzehr lagern.

Tipp: Passt zu Grillfleisch, Fleischfondue oder zu Käse.