Schlagwort-Archive: Cantuccini

Eierlikör-Parfait mit Pistazien-Cantuccini

Eierlikör-Parfait mit Pistazien-Cantuccini
8-10 Cantuccini im Mixtopf    3 Sek./Stufe 5 grob zerkleinern
umfüllen!
Rühraufsatz einsetzen und Mixtopf mit kaltem Wasser abspülen!
350 g Schlagobers, kalt    ca.1.30 Min./Stufe 3 steif schlagen
(dabei bleiben, Blickkontakt!)
umfüllen!

Rühraufsatz wieder einsetzen!
4 Eigelb (M)
100 g Zucker
Mark einer Vanilleschote 3 Min./70°C/Stufe 3.5 aufschlagen
150 g Eierlikör, kalt                            2 Min./Stufe 1 verrühren
(Rezept siehe unten oder Eierlikör nach altem Hausrezept/Drinks)
Schlagobers zugeben       ca. 1 Min./Stufe 0.5-1 unterheben

Auflaufform oder Kastenform mit Frischhaltefolie auskleiden und die Hälfte der zerbröselten Cantuccini darin verteilen.

Eierlikör-Schlagobersmasse darüber geben und restliche Cantuccini auf der Masse dekorieren, mit der Frischhaltefolie vorsichtige abdecken und für
mind. 4 Stunden oder länger einfrieren.

Kurz vor dem Servieren aus dem Tiefkühlschrank holen und dann in Scheiben schneiden und nach Geschmack mit frischen Früchten servieren.

 

Eierlikör:
230 g-250 g Zucker nach Geschmack              30 Sek./Stufe 10 pulverisieren
mit dem Spatel nach unten schieben!
Rühraufsatz einsetzen!
6 Eigelb (M) zugeben
Mark von 1 Vanilleschote ausgekratzt          3 Min./Stufe 3 cremig schlagen
350 g Kondensmilch 7,5%
250 g Rum, weiß                                                  8 Min./70°/Stufe 4 verrühren
Gleich in heiß ausgewaschene Flaschen füllen und verschließen.
Im Kühlschrank bis zum Verzehr aufbewahren, ca. 4 Wochen haltbar.

Tipp: Geschenkiddee

Cantuccini-Variationen

Cantuccini-Variationen:
250 g Mehl, glatt
1 TL Backpulver
150 g Zucker
2 TL Vanillezucker
1 Prise Salz
25 g Butter, in Stücken
1/2 Fläschchen Bittermandelaroma (kann man auch weglassen)
2 Eier                             ca. 20 Sek./Stufe 4.5 verkneten
150 g Mandeln, ungeschält zugeben   30 Sek./Stufe 3

In Frischhaltefolie wickeln und ca. 30 Min. in den Kühlschrank geben.

Ofen auf 200°C Ober-/Unterhitze vorheizen!

ca. 3 Rollen formen, auf einer mit etwas Mehl bestäubten Unterlage
dann auf ein mit Backpapier belegtes Blech legen und

15 Min. im vorgeheizten Ofen bei 200°C backen.

ca. 5-10 Min. abkühlen lassen und mit einem scharfen Messer 1-2 cm breite Scheiben schneiden.

Cantuccini mit einer Schnittfläche nach unten weitere 10 Min. bei 200°C goldbraun backen.
Ganz abkühlen lassen und am Besten in einer Blechdose aufbewahren.

Tipp: Geschenkidee

Varianten:
Mandeln mit Pistazien mischen!
oder
10 g Limoncollo zum Teig geben, dann kein Bittermandelaroma, zum Schluss zum Kneten evtl. etwas Mehl zugeben.
oder
Mandeln mit Cranberrys mischen
oder/zusätzlich
Nach Geschmack etwas Weihnachtszucker (10g), zugeben.