Archiv der Kategorie: Suppen

Italienische Röllchen mit Zucchinicremesuppe

Italienische Röllchen mit Zucchinicremesuppe

1 kleine Zwiebel, halbiert
4-5 Tomanten in Öl eingelegt, abgetropft                     3 Sek./Stufe 5
500 g Rinderfaschiertes zugeben
1 Ei (M)
30 g Semmelbrösel
30 g Tomatenmark
1 TL Thymian frisch, ca. 5 Stiele, abgezupft oder getrocknet
1 TL Salz
Pfeffer                                                            40 Sek./Linkslauf/Stufe 4

1 Zucchini mit dem Schäler in 20 cm lange Streifen hobeln, Faschiertes zu Kugeln formen und jeweils mit einem Zucchini-Streifen umwickeln (siehe Foto), mit einem Zahnstocher fixieren, in den Varoma legen und mit Kräutersalz/Bärlauchsalz/Thymian und Pfeffer würzen.
DSC_0187 3
Varoma zur Seite stellen!

 

Zucchinicremesuppe:
1 Zwiebel, halbiert in den gereinigten und trockenen Mixtopf
1 Knoblauchzehe                                   3 Sek./Stufe 5 zerkleinern
500 g Zucchini, gewaschen,  in Stücken
500 g Wasser
2-3 TL Gemüsepaste (Brühwürfel)
1/2 TL Salz, Kräutersalz
Varoma-Einlegeboden mit den Faschierten-Bällchen aufsetzen!
                                                         25 Min./Varoma/Stufe 1 garen

Varomabehälter zur Seite stellen!
Zucchinicremesuppe fertigstellen:
50  g Cashewkerne, dann kein Schlagobers
oder 10 g Butter zusammen mit
100 g Schlagobers                   1 Min. stufenweise 8-10 pürieren
6-8 Blatt frischer Basilikum        6 Sek./Stufe 6 grob zerkleinern
Nach Geschmack eine Messerspitze Cayennepfeffer abschmecken.

Zucchinicremesuppe mit Faschierten-Bällchen servieren und evtl. mit frischem Thymian oder Basilikum garnieren.

Fünf-Gewürze-Eintopf

Fünf-Gewürze-Eintopf
80-100 g Zwiebeln, halbiert                              3 Sek./Stufe 5 zerkleinern
mit dem Spatel nach unten schieben!
15 g Sonnenblumenöl zugeben            4 Min./Varoma/Stufe 1 dünsten
ca. 2-3 TL gelbe/grüne Currypaste  1 Min./Varoma/Stufe 1 mitdünsten
500 g Kokosmilch (Dosen)
500 g Wasser
3 TL Gemüsepaste (Brühwürfel)
100 g Erbsen (können auch gefroren sein!)
120 g gelbe Rüben/Karotten gemischt, in dünne Scheiben
120 g Broccoli, in Röschen, oder Saisongemüse nach Geschmack
120 g Zuckerschoten
2 Sternanis                              ca. 15 Min./90°/Linkslauf/Stufe 1 garen
ca. 1 EL Kurkuma
1 Prise Kokosblütenzucker/Palmzucker
1-2 TL Zitronenpaste oder einen Schuss Zitronensaft
ca. 1 EL „Five-Spice-Powder“ oder
Gewürzmischung besteht aus: Zimtkassie oder es geht auch 1 Lorbeerblatt
4 Prisen Szechuanpfeffer, 1 TL Fenchel und etwas Gewürznelke alles gemahlen
1 kleine Handvoll Rosinen zugeben
100 g Joghurt dazu       1 Min./90°/Linkslauf/Stufe 0,5-1 vermengen
mit Grüner- oder Gelber Currypaste/Szechuanpfeffer etc. abschmecken, Sternanis entfernen und servieren.

Tipp: Wer mag kann Reis dazu garen und diesen dazu als Menü servieren.

Tipp: Falls Sie nur gefrorene Früchte nehmen, dann unbedingt weniger Wasser verwenden, da natürlich Wasser aus dem Gemüse Wasser austritt!

Karotten-Mango-Cappuccino

Karotten-Mango-Cappuccino
(für 6-7 hitzebeständige Gläser)

Für den Milchschaum 0,9%ige Milch verwenden, Milch vorher kurz in den Gefrierschrank stellen.

Karotten-Mango-Suppe:
1 Schalotte, halbiert in den Mixtopf
1 Knoblauchzehe
2 cm frischer Ingwer                                3 Sek./Stufe 6 zerkleinern
400 g Karotten, in Stücken                      3 Sek./Stufe 5 zerkleinern
mit dem Spatel nach unten schieben!
25 g Kokosmus/Öl zugeben         5 Min./Varoma/Stufe 1 dünsten
600 g Wasser zugeben
2 TL Gemüsepaste                               15 Min./98°/Stufe 1 köcheln

In der Zwischenzeit Mango aufschneiden und würfeln (siehe Fotos).dsc_3097      dsc_3098

1. Rechts und links  senkrecht am Kern entlang schneidendsc_3100
dsc_3099
dsc_3101

 

2. Gitter bis zur Schale hin schneiden und außen herum schneiden
3. Mango nach außen wölben, sodass die Fruchtwürfel herauskommen, dann kann man die Mango-Stücke knapp über der Schale abschneiden.

Halbe Menge der Mangowürfel in den Mixtopf zur Suppe geben.
1-2 Tabascospritzer zugeben
1/2 TL Zucker
Salz nach Geschmack
1 Limette, waschen, Limettenschale abhobeln und für Deko aufheben!
Limettensaft in die Suppe geben 50 Sek./Stufe 6-8-10 pürieren

Suppe pikant mit Tabasco/Salz abschmecken,
Suppe umfüllen oder 2. Mixtopf benutzen!
dsc_3107

Mixtopf fettfrei reinigen, auch unter dem Messer, sehr kalt ausspülen!

Milchschaum:

Rühraufsatz einsetzen!
250 g Milch, kalt in den Mixtopf  3 Min./Stufe 4 cremig schlagen

Übrige Mangowürfel auf die Gläser verteilen (6-7) mit Suppe 3/4 auffüllen und Milchschaumhaube darüber setzen.
dsc_3104
Mit Limettenschale bestreuen und heiß servieren.

 

 

 

 

Kartoffelgulasch mit Fischfilet

Kartoffelgulasch mit Fischfilet
ca. 500-600 g Fischfilet, z. B. Lachs, Kabeljau gefroren*, 1/2 Stunde vorher aus dem Tiefkühler nehmen, 1-2-mal durchschneiden und im Varoma verteilen und Deckel schließen!

Karotoffelgulasch:
1 Zwiebel, halbiert in den Mixtopf
1 Knoblauchzehe (kann man auch weglassen)     3 Sek./Stufe 5 zerkleinern
mit dem Spatel nach unten schieben!
25 g Olivenöl zugeben                                                    3 Min./Varoma/Stufe 1
ca. 700 g Kartoffeln, festkochend schälen, halbieren, große dritteln
2 Spitzpaprika (rot/gelb), entkernen, vierteln    3 Sek./Stufe 4.5 zerkleinern
1 Prise Zucker
1 Msp. Chilipulver
1 TL Salz
3 Prisen Pfeffer
1-1,5 TL Paprika edelsüß
ein paar Prisen frisch geriebene Muskatnuss
mit dem Spatel nach unten schieben!
                                                                      6 Min./Varoma/Linkslauf/Stufe 1
80 g Weißwein ablöschen
500 g Wasser
2-3 TL Gemüsepaste (Brühwürfel)
1 Lorbeerblatt
2 Nelken
1 TL Thymian
1 TL Zitronenpaste oder 1 EL Zitronensaft
Deckel schließen!
Fischfilet, z. B. Lachs, Kabeljau, gefroren, im Varoma verteilen.
Etwas Zitronensaft darübergeben, Salzen und Pfeffern
Varoma aufsetzen!                                20 Min./Varoma/Linkslauf/Stufe 1
Varoma verschlossen zur Seite stellen!
ca. 5-6 Cocktailtomaten, halbieren
1-2 Frühlingszwiebeln oder 1-2 Stangensellerie in Ringe schneiden und zugeben                                        1.30 Min./100°/Linkslauf/Stufe 1 garen

Gulasch mit Salz/Pfeffer abschmecken, in Suppentellern/Tassen anrichten, Fischfilet darauf verteilen,  mit frischen Kräutern, z. B. Petersilie oder Basilikum bestreut servieren.

* Man kann natürlich auf frisches oder aufgetautes Fischfilet verwenden, dann erst 10 Min. vor Ablauf der Zeit Varomabehälter mit Fischfilets  aufsetzen, dann ca. 50 g mehr Wasser zugeben, also dann 550 g.

Indischer Linseneintopf

Indischer Linseneintopf
1 Scharlotte, halbiert in den Mixtopf
1 Knoblauchzehe
Ingwer, walnussgroß, in Scheiben                3 Sek./Stufe 6 zerkleinern
ca. 200 g rote/gelbe Paprika, in Stücken     2 Sek./Stufe 5 zerkleinern
mit dem Spatel nach unten schieben!
2 TL Curry
1/2 TL Kreuzkümmel
1 TL Senfkörner
25 g Öl                                       4 Min./Varoma/Linslauf/Sanftlaufstufe
100 g Tellerlinsen, im Gareinsatz abwiegen und
50 g Belugalinsen, im Gareinsatz abwiegen,
mit Wasser abbrausen, kurz abtropfen lassen,
dann in den Mixtopf geben 3 Min./Varoma/Linkslauf/Sanftlaufstufe
400 g Wasser
2-3 TL Gemüsepaste (Brühwürfel)       5 Min./100°/Linkslauf/Stufe 1
200 g Kokosmilch zugeben
1 Dose Tomaten (ca. 350 g), geschält oder frische geschält, in Stücken
1 TL Zitronenpaste/2 TL Zitronensaft 15 Min./90°/Linkslauf/Stufe 1
2 Frühlingszwiebeln, waschen, in Röllchen schneiden und zugeben
100 g rote Linsen in den Gareinsatz geben und mit Wasser abbrausen, kurz abtropfen lassen, in den Mixtopf   ca. 6 Min./90°/Linkslauf/Stufe 1
bis die Linsen weich sind, sonst evtl. Garzeit um 1-2 Min. verlängern.
Mit Salz und Pfeffer abschmecken, evtl. etwas Zimt zugeben und kurz Linkslauf/Stufe 2-3 verrühren.

Tipp: Mit Frühlingszwiebelröllchen/Paprika-Stücken dekoriert servieren,
evtl. eine Scheibe Brot dazu.
Wer die Suppe flüssiger möchte, gibt einfach etwas mehr Wasser dazu, evtl. dann die Garzeit 1-2 Min. verlängern.

Vogerlsalatsuppe

Vogerlsalatsuppe
1 Zwiebel, halbiert in den Mixtopf
1 Knoblauchzehe                                   3 Sek./Stufe 5 zerkleinern
20 g Butter zugeben                       4 Min./Varoma/Stufe 2 garen
150 g Kartoffeln, in Stücken (ca. 2-3 cm)
300 g Kürbisfleisch, in Stücken (ca. 2-3 cm)
1000 g Wasser aufgießen
2-3 TL Gemüsepaste (Brühwürfel)  17 Min./100°/Stufe 1 garen
Messbecher nicht vergessen!
1/2 TL Zitronenpaste oder 1-2 TL Zitronensaft
etwas Muskat
3-4 Prisen Pfeffer
50 g Vogerlsalat                               2 Min./100°/Stufe 1 kochen
50 g Cashewkerne                       1 Min. Sek./Stufe 10 pürieren
Messbecher nicht vergessen!
Mit Salz/Pfeffer abschmecken!

Tipp: Statt Vogerlsalat geht auch Ruccola.

Basilikum-Käseknödel-Suppe (TM5/TM31) aktualisiert

DSC_0628  

Basilikum-Käseknödel-Suppe (TM5/TM31) aktualisiert

120 g trockene Weckern vom Vortag oder Knödelbrot  20 Sek./Stufe 7
umfüllen!
150 g Emmenthaler in Stücken
ca. 20 g Basilikum, Bärlauch  oder beliebige Kräuter    20 Sek./Stufe 6
zerkleinerte Weckerln zurück in den Mixtopf geben!
2 Eier
10 g Mehl
15 g Milch
1/2 TL Salz oder Kräutersalz
2 Prisen Pfeffer
1 Prise Muskat                                                                 1 Min./Knetstufe

Aus der Masse kleine Knödel formen und im Varoma verteilen.

Mixtopf kurz auswaschen und trocknen!

Suppe:
1 Zwiebel, halbiert                                                               3 Sek./Stufe 5
10 g Öl                                                                    3 Min./Varoma/Stufe 1
1-2 Karotten, in Stücken                                                  4-5 Sek./Stufe 5
1000 g Wasser
3 TL Fleischpaste oder Gemüsepaste Mixtopf schließen,
Varoma aufsetzen!                                         25 Min./Varoma/Stufe 1

Suppe in tiefen Tellern aufteilen und Käseknödel hineingeben, evtl. mit Kräutern, Bärlauchblättern oder frischem Schnittlauch dekorieren.