Cantuccini mit Anis-Mandel – glutenfrei

20 g Chiasamen in den Mixtopf 10 Sek./Stufe 10
mahlen

in kleine Schüssel umfüllen!
3 EL Wasser unter die Chiasamen mischen und
im Kühlschrank quellen lassen.
Dann
70 g blanchierte Mandeln in den Mixtopf

dann            2-3 Sek./Stufe 6 grob zerkleinern
in eine Pfanne umfüllen und mit 3 TL Anis und 
1 EL Kokosblütenzucker etwas karamellisieren,
dann zur Seite stellen!

Teig:
30 g Vollkornreis in den Mixtopf

70 g Mandeln, ganz     
Zitronenschale von Bio-Zitrone, dünn
abgeschält        ca. 20 Sek./Stufe 10 mahlen
gequollenes Chia zugeben
1 Prise Salz
50 g Ahornsirup (Grad A) Stufe 3-4 kurz
verrühren,
blanchierte und karamellisiere Mandel-Anis-
Mischung zugeben      kurz Knetsrufe

Ofen auf 180°C Ober-/Unterhitze vorheizen!

Teig  auf einem Backpapier zu einer ca. 25 cm langen Rolle
formen und 15 Min. bei vorgeheizten Ofen backen.

Dann Blech aus dem Ofen herausholen und ca. 
30 Min. abkühlen lassen.

Ofen auf 150°C runter schalten!

Die Rolle in 1 cm große schräge Scheiben schneiden,
wieder in den Ofen schieben und 
ca. 12-15 Min. knusprig backen, dann Cantuccini drehen

und auf der anderen Seite ebenfalls 12-15 Min. knusprig backen.

Tipp: Geht auch mit doppelter Menge!