Pizza aus Chia-Leinsamenteig – LOW-CARB

 

 

 

 

Menge: 1 Backblech (für 2 Bleche einfach Menge verdoppeln)

150 g Leinsamen, am besten Goldleinsamen wegen der Farbe
(1 kleine Handvoll Kräuter, frisch nach Wahl z. B. Oregano oder Basilikumblätter zugeben)
20 g Chiasamen                                     10 Sek./Stufe 10 schroten
150 g warmes Wasser                                     Stufe 3-4 verrühren
mind. 5 Min. im Mixtopf quellen lassen!
Danach den Teig auf ein Backpapier legen und mit Hilfe einer Frischhaltefolie (siehe Foto), die man auf den Teig legt, mit der Nudelrolle dünn ausrollen.

Ofen auf 200°C Heißluft vorheizen.

Dann Teig samt Backpapier auf das Backblech heben und im vorgeheizten Ofen 7 Min. vorbacken.

 

 

 

Teig wenden und wieder auf das Backpapier und das Backblech legen.

Nach belieben belegen: Tomatensauce (möglichst ohne Flüssigkeit),
Kräutersalz, Basilikum, Oregano, Oliven, halbierten Cocktailtomaten,  frische Spinatblätter (in Streifen), Tunfisch (in Stücken) zum Schluß mit
ca. 80-100 g Emmentaler/Stufe 8 grob zerkleinert oder
einer Mozzarella, zerkleinert bestreut in den vorgeheizten Ofen schieben.

Ofen ca. 10-15 Min. knusprig backen.

Tipp: Aufschneiden und evtl. mit frischem Rucola bestreut sofort servieren (siehe Foto).