Tomatenrisotto mit Knoblauch-Basilikum-Sauce

Tomatenrisotto mit Knoblauch-Basilikum-Sauce

Knoblauch-Basilikum-Sauce:
150 g Wasser in den Mixtopf geben
1 geh. TL Gemüsepaste                           4 Min./100°/Stufe 1 aufkochen
ca. 15 g Basilikumblätter inclusive Stiele
1 Knoblauchzehe
40 g Olivenöl zugeben       30 Sek./Stufe 6-7-8-9 stufenweise pürieren
Mit Salz und Pfeffer abschmecken!
umfüllen!

Tomaten-Risotto:
2 Zwiebeln, mittelgroß, halbiert in den Mixtopf
2 kleine Karotten, in Stücken
2 Selleriestangen, in 3 cm großen Stücken in den Mixtopf
30 g Oliven zugeben                                        3 Sek./Stufe 5 zerkleinern,
mit dem Spatel nach unten schieben! dann 4 Min./Varoma/Stufe 1
300 g Risottoreis zugeben                   2 Min./Varoma/Linkslauf/Stufe 1
400 g Eiertomaten (Dose) mit Flüssigkeit, Tomaten mit dem Messer grob stückeln (wer es fein mag, einfach vorher pürieren!)
ca. 430 g Wasser zugeben
2 TL Gemüsepaste (Brühwürfel), dann mit dem Spatel am Boden entlang
fahren um den Reis zu lösen!            
13 Min./Linkslauf/100/Stufe 1
Reis probieren, ob er die gewünschte Konsistenz hat, ist er zu bissfest, einfach die Garzeit 1-2 Min./100°/Linkslauf/Stufe 1 verlängern, evtl. etwas Wasser zugeben.

Topping:
200 g körnigen Frischkäse (Hüttenkäse),
1/2 Chillischote (rot) entkernen und in kleine Stücke schneiden und
einige Blätter Basilikum (5 g)  in Streifen schneiden, alles in einer Schüssel zusammenrühren und mit dem Spatel unter das Risotto heben.

Risotto gleich auf Tellern anrichten, mit Knoblauch-Basilikum-Sauce beträufeln und frischen Basilikumblättern garnieren.