Schoko-Dattel-Kuchen mit natürlicher Süße

Schoko-Dattel-Kuchen mit natürlicher Süße  (für Springform 20 cm)
(mit doppelter Menge, dann Springform mit 26 cm und Backzeit auf ca. 30 Min. verlängern!)

Ofen auf 180°C Ober-/Unterhitze vorheizen!
Springform ca. 20 cm Durchmesser einfetten, auch den Rand oder mit Backpapier auslegen.

Schüssel auf den Mixtopf stellen!
100 g Haselnüsse in die Schüssel einwiegen!
Haselnüsse auf ein Backblech geben und in den vorgeheizten Ofen 5-10 Min. (Mitte) rösten.
Die Nüsse dann auf ein sauberes Geschirrtuch legen und die losen Schalen abreiben, Schalen wegwerfen und Nüsse abkühlen lassen!

3 Eiweiß in den fettfreien Mixtopf geben
Rühraufsatz einsetzen!
1 Prise Salz                               3 Min./Stufe 3.5 fest aufschlagen
umfüllen!
1 Prise Salz und unbehandelte Schale 1/2 Zitrone, fein gerieben  oder
1/2 TL Zitronenpaste
125 g Datteln, entsteint
100 g Haselnüsse, vorher geröstet, Schalen entfernt
1 Vanilleschote, 2 mal durchschneiden und in den Mixtopf
25 g Kakaopulver, ungesüßt          10 Sek./Stufe 8 zerkleinern
3 Eidotter zugeben                      10 Sek./Stufe 3.5 vermischen
3 Eiweiß, aufgeschlagen         8-10 Sek./Stufe 3.5 unterheben

In der Springform verteilen und glatt streichen und im vorgeheizten Ofen bei 180°C Ober-/Unterhitze 25-28 Min. backen.
Darf im Kern noch etwas feucht sein.
Abkühlen lassen und mit Kakao bestäuben und frischen Beeren oder aufgetauten Himbeeren etc. belegen und evtl. Minzblättchen dekorieren.