Mozarellaschnitzel mit Zucchini-Tomatensauce


Mozarellaschnitzel mit Zucchini-Tomatensauce

Größere Auflaufform mit etwas Öl ausstreichen und bereitstellen!

Ca. 400-500 g dünne Putenschnitzel, in Medaillon-Größe schneiden,
leicht salzen und Pfeffern und nebeneinander in die Auflaufform legen.
1-2 Kugeln oder 1 große Packung Mozzarella in Scheiben schneiden und Hälfte auf den Schnitzeln verteilen, Rest kommt dann zum Schluss oben drauf!
100 g Schinkenspeck oder Bacon in Scheiben über dem Mozzarell verteilen, siehe Foto.

 

 

 

 

Zucchini-Tomatensauce
ca. 100 g Zwiebeln, halbiert in den Mixtopf
1-2 Knoblauchzehen, nach Geschmack
1 kl. Stück Chilli frisch/getrockne 3 Sek./Stufe 6 zerkleinern
mit dem Spatel nach unten schieben!
40 g Tomatenmark
10 g Öl, z. B. Kokosöl oder Olivenöl 3 Min./Varoma/Stufe 1
250 g Tomaten, Strunk entfernt, halbiert
300 g Zucchini, in Stücken
1 Handvoll frische versch. Kräuter,
z. B. Basilikum, Rosmarin, Thymian, Oregano…. siehe Foto.
1 TL Gemüsepaste (Brühwürfel)
1 Msp. Cayennepfeffer
1 TL Salz
Pfeffer
1 TL Curry 3 Sek./Stufe 5 zerkleinern
10 Min./100°/Stufe 1 kochen
60 g Kokosmilch, aus der Dose nur den
festen Teil nehmen und
30 Sek./Stufe 9 pürieren

 
Messbecher nicht vergessen!

Ofen auf 200 °C Ober-/Unterhitze vorheizen!

abschmecken und über den Schinkenspeck/Bacon gießen.

1-2 kleine gelbe/grüne Zucchini mit einem Spiralschneider
Spaghetti hobeln oder mit Sparschäler/Hobel in dünne Scheiben schneiden und über dem Auflauf verteilen,
restlichen Mozzarella darüber legen, mit ein paar Kräutern bestreuen und ein paar halbierten Cocktailtomaten garnieren, siehe Foto.

Dann mittig in den vorgeheizten Ofen schieben und ca. 30 Min. backen.

In der Zwischenzeit Reis zubereiten:

Mixtopf auswaschen!

1200 g Wasser in den Mixtopf geben
1 TL Salz

Gareinsatz einsetzen!
ca. 250-300 g Langkornreis, Basmati o.ä. einwiegen!
Deckel schießen und kurz auf Stufe 5 stellen, damit der Reis bewässert wird oder vorher den Reis im Gareinsatz unter der Wasserleitung nass machen.
20 Min/100°/Stufe 1

 
Mozarellaschnitzel mit Sauce und Reis gemeinsam anrichten, evtl. noch mit frischen Kräutern bestreut servieren, siehe Beitragsbild.