Ei auf Bärlauchkartoffeln im Schinkenmantel

Ei auf Bärlauchkartoffeln im Schinkenmantel
7 Weckgläschen mit Deckel bereitstellen!
Je eine Scheibe Schinken, z. B. Schwarzwälderschinken in jedes Glas (150ml) auslegen.

Kartoffeln garen:
500 g Wasser in den Mixtopf geben
Gareinsatz einsetzen!
ca. 400 g kleinere Kartoffeln, festkochend
einwiegen                                          30-35 Min./100°/Stufe 1 garen
(Zeit je nach Größe der Kartoffel)
Gareinsatz mithilfe des Spatels herausnehmen,
Kartoffeln schälen!
Mixtopf leeren!
geschälte Kartoffeln, noch warm in den Mixtopf geben
ca. 20 Blätter Bärlauch oder Rucola dazu geben
1 TL Salz oder Kräutersalz
Pfeffer
etwas Muskat                                     ca. 4 Sek./Stufe 4 zerkleinern
Kartoffel-Bärlauchmasse in die 7 Gläser auf dem Schinken verteilen,
bis gut zur Hälfte anfüllen.
Jeweils 1 Ei darüber geben, mit Salz und Pfeffer würzen. (siehe Foto)
Deckel der Gläser schließen, damit kein Kondenswasser hinein tropft!
verschlossene Gläser in den Varomabehälter stellen,
Varoma-Deckel schließen!

Mixtopf auswaschen!
500 g Wasser in den Mixtopf geben
Varomabehälter aufsetzen     ca. 15 Min./Varoma/Stufe 1 garen
Schauen, ob die Eier die gewünschte Konsistenz haben, sonst Zeit verlängern.

Tipp: Frühstücksidee für Ostern oder zur Jause
Statt Bärlauch kann auch Rucola verwendet werden.