Dinkel-Roggen-Spiralen

Dinkel-Roggen-Spiralen
280 g Roggen                                                1 Min./Stufe 10 mahlen
15 g Germ
10 g Backmalz oder Zucker
500 g lauwarmes Wasser
70 g Butter, in Stücken                      2 Min./37°/Stufe 2 erwärmen
520 g Dinkelmehl, glatt
1 gestr. EL Salz  4 Sek./Stufe 5 verrühren, dann 3 Min./Knetstufe
Teig zum Gehen in eine größere Schüssel umfüllen!

Teig mind. 1 Stunde abgedeckt in Raumtemperatur geben lassen.

Ca. 80 g schwere Teigstücke auf leicht bemehlter Unterlagen zu keulenförmigen Strang von ca. 30 cm rollen und vom dicken Ende her zu einer Spirale aufrollen, das Ende unter die Spirale legen,
etwas anfeuchten, am Besten mit der Wasserspritze und beliebig in Mohn, Sesam, Kürbiskernen, Sonnenblumenkernen etc. eintauchen und auf´s mit Backpapier belegte Blech setzen. Evtl. nur mit kleinem Abstand, dann wächst ein Weckerl-Rad daraus.

 

Nochmals ca. 10 Min. abgedeckt gehen lassen. In der Zeit den Ofen auf 250°C Ober-/Unterhitze vorheizen.

Blech in den Ofen schieben, Schälchen Wasser in den Ofen oder mit der Wasserspritze über das Gebäck sprühen.

Ca. 20-25 Min. bei 250°C knusprig backen.