Herzhafte Linzertorte mit Paprika-Ragout

Herzhafte Linzertorte mit Paprika-Ragout (Vegan)

Teig:
250 g Weizenkörner/Dinkelkörner          1 Min./Stufe 10 mahlen
umfüllen!
250 g Weizenkörner/Dinkelkörner          1 Min./Stufe 10 mahlen
gemahlener Weizen wieder zurück in den Mixtopf geben!
250 g Sojamilch oder andere Milch
150 g natives Olivenöl
2 TL Salz                                                                 3 Min./Knetstufe
mithilfe des Spatels zu einem glatten Teig verkneten!
Teig in Frischhaltefolie füllen und im Kühlschrank und 45 MIn. ruhen lassen!

Paprika-Ragout:
1 Zwiebel, halbiert                                                    3 Sek./Stufe 5
mit dem Spatel nach unten schieben!
15 g Olivenöl                                              3 Min./Varoma/Stufe 1
50 g Tomatenmark                                    2 Min./Varoma/Stufe 1
400 g Paprika, rot, entkernt, geachtelt
2-3 Salbeiblätter                                  3 Sek./Stufe 6 zerkleinern
1 TL Salz
100 g Wasser
2 TL Gemüsepaste (Brühwürfel)
4-5 Spritzer Tabasco
Pfeffer
1 Prise Zucker
2-3 TL Balsamicoessig, dunkel                  15 Min./95°C/Stufe 1
Gareinsatz statt Messbecher auf den Deckel stellten!
dann 20 Sek./Stufe 7-9-10 stufenweise pürieren
Messbecher aufsetzen, nicht vergessen!

Teig aus dem Kühlschrank nehmen und in eine 28-er Tarte-Form oder Springform drücken oder auswalken, Rand 1-2 cm hochziehen.

Abgekühltes Paprika-Ragout auf dem Teig verteilen.

Ofen auf 200°C/Ober-/Unterhitze oder 180 Heißluft vorheizen.

Restlichen Teig auswalken und 1 cm breite, unterschiedlich lange Streifen schneiden. Teigstreifen gitterförmig auf der Kuchenoberfläche auf dem Paprikaragout verteilen.

Kuchen im vorgeheizten Ofen ca. 40-45 Min. backen.

Tipp: Mit frischem Salat servieren und evtl. mit Salbeiblättern oder frischer Petersilie garnieren.