Scones (englische Teebrötchen)

DSC_0390DSC_0443 3


Scones (englische Teebrötchen)
200 g Dinkel                              1 Min./Stufe 10 mahlen
1 Germ, frisch
2 EL Rohrzucker
2 TL Vanillezucker
165 g Kokosmilch (1 kleine Dose)
285-290 g lauwarmes Wasser
60 g Butter, in Stücken  2 Min./37°/Stufe 2 erwärmen
500 g Weißmehl (glatt)
1/2 TL Salz od. 4 TL Zitronenpaste    2 Min./Knetstufe
ca. 80-100 g Rosinen oder Korinth    1 Min./Knetstufe

Teig sollte samtig weich sein sein.
Im Mixtopf ca. 20-30 Min. abgedeckt gehen lassen.

Ofen auf Heißluft 180°C vorheizen!

Mit bemehlten Händen dynamisch und durch kreisförmiges Drehen mit beiden Händen zu ca. 18 Weckerln formen und auf zwei mit  Backpapier belegte Backbleche legen.
Nochmals 5-10 Min. abgedeckt rasten lassen.
Nach Wunsch kann man ein paar Brötchen in Kokosraspeln oder Mandelsplittern wälzen, evtl. mit Wasser befeuchten.

Scones im vorgeheizten Backofen bei Heißluft 20-25 Min. goldbraun backen.

Tipp: Nach Wunsch etwas Zimt unterkneten und statt Rosinen können auch Cranberrys verwendet werden. Eine Variante zur Brioche/Hefezopf, ideal auch zum Frühstück.