Nuss-Kugeln

DSC_0851 1

 

 

 

 

 

 

Nuss-Kugeln
50 g Haselnüsse/geschälte Mandeln  3 Sek./Stufe 6-7 zerkleinern
umfüllen auf einen Teller!
100 g Butter, in Stücken
150 g Mehl, glatt
50 g Zucker
1 Eigelb (Eiweiß aufheben)                       1 Min./Stufe 4 verkneten

Auf der Arbeitsfläche zu einer Rolle formen (ca. 3 cm Durchmesser).
In Frischhaltefolie wickeln und eine halbe Stunde kühl rasten lassen.
In ca. 1 cm dicke Scheiben schneiden, zur Kugeln rollen und im verquirlten Eiweiß wenden. Die Kugeln in gehackten Mandeln oder Haselnüssen wenden.

Ofen auf 180°C Ober-/Unterhitze (170°C Heißluft) vorheizen.

Auf das mit Backpapier belegte Backblech legen, in die Mitte eine kleine Mulde drücken und mit Marillen-Marmelade füllen und im vorgeheizten Ofen ca. 13-14 Min. backen, auskühlen lassen.

Tipp: Wer es etwas süßer mag, kann die gehackten Haselnüsse/Mandeln mit ca. 30 g Zucker mischen.