Eierlikör-Eis

DSC_0578 2

 

 

 

 

Eierlikör-Eis
180 g Zucker                                                         15 Sek./Stufe 10 pulverisieren
umfüllen!
Rühraufsatz einsetzen!
Mixtopf kalt ausspülen!
500 g Schlagobers (kalt)
30 g Staubzucker                       Stufe 3 unter Sichtkontakt ca. 1.30 schlagen
umfüllen!
restlicher Staubzucker (150 g)
4 Eigelb
350 g Eierlikör* in den Mixtopf geben                        30 Sek./Stufe 3 rühren
geschlagenen Schlagobers zurück  ca. 15 Sek./Stufe 1.5-2.5 untermischen

Portionsweise in Gläser oder Souffléförmchen füllen und mindestens 24 Stunden einfrieren. Eis kann aus dem Souffléförmchen direkt verspeist werden, wird durch den Alkohol nicht ganz hart.

Menge reicht je nach Größe und Füllhöhe für 10-12 Souffléförmchen.

Tipp: Es passen verschiedene  Beeren dazu, tiefgekühlte einfach mit etwas Staubzucker erwärmen. Rote Grütze schmeckt auch sehr lecker.

*Eierlikör kann man leicht selber herstellen, siehe unter Weihnachtsrezepten auf dieser Homepage.