Pizza-Ähre


DSC_0573 1

Pizza-Ähre 

160 g Milch in den Mixtopf geben
1/2 Würfel Germ (20 g)
1/2 TL Zucker                                  2 Min./37°/Stufe 2
300 g Mehl (z. B. 150 g Dinkel gemahlen/250 g Dinkelmehl)
30 g Öl
1 TL Salz                                             2 Min./Knetstufe

Teig in größere Schüssel umfüllen und ca. 30 Min.  abgedeckt in der Wärme gehen lassen.

Mixtopf braucht nicht ausgespült werden:
100 g gekochter Schinken in den Mixtopf
100 g Emmenthalerkäse, in Stücken
50 g Paprika, in Stücken, rot und/oder gelb
50 g Zucchini, in Stücken
1 TL Thymian getrocknet, bei frischen Kräutern nur die Blättchen
3 Prisen Cayennepfeffer                     5 Sek./Stufe 5DSC_0561 1

Teig auf einer leicht bemehlten Arbeitsfläche zu einem Rechteck (40×20 cm) ausrollen.
Die Füllung auf dem Rechteck verteilen, dabei einen ca. 1 cm breiten Rand ringsum freilassen.
Das Rechteck von der Längsseite her aufrollen.
Legen Sie die Teigrolle mit der Naht nach unten auf ein mit Backpapier belegtes Backblech.

DSC_0566 1Teigrolle mit einer Schere von oben im 45°-Winkel schräg einschneiden.

Zwischen den Einschnitten 4 cm Abstand lassen.

Den Teig zwischen den Einschnitten abwechselnd nach rechts und links ziehen…sodass es wie eine Ähre aussieht (siehe Foto)
Pizza-Ähre mit Wasser oder Milch bestreichen.DSC_0567 1

Backofen auf 200°C Ober-/Unterhitze vorheizen

Pizza-Ähre ca. 15 Min. abgedeckt gehen lassen.

Backofen: 200°C Ober-/Unterhitze
Zeit:  ca. 25-30 Min.

Tipp: Variation mit anderen Kräutern, Zucchini kann auch durch Karotten etc. ersetzt werden. Ersetzen Sie Emmentaler-Käse durch Feta-Käse, mischen Sie diesen erst nach der Gemüse-Käse-Zerkleinerung kurz Stufe 2-3 unter.