Tomaten-Chutney mit grockneten Marillen

DSC_0022

Tomaten-Chutney mit getrockneten Marillen

200 g Zucker in den Mixtopf
200 g getrocknete Marillen „soft“
1 Chilischote, halbiert, entkernt, mild
200 g Zwiebeln, halbiert                                                           5 Sek./Stufe 5
1 kg Tomaten mit dem Sparschäler abschälen oder mit heißem Wasser überbrühen und häuten,
halbieren, Strunk entfernen                                                    2 Sek./Stufe 5
100 g heller Sherry-Essig od 40 g Sherry und 60 g heller Balsamicoessig
1 TL getrockneter Thymian
1 EL Senfkörner
1 1/2 TL Salz
3 Prisen Pfeffer oder mehr
Mixtopf schließen, Gareinsatz auf den Deckel stellen, dient als Spritzschutz!                                              25 Min./Varoma/Linksl./Stufe 1

Noch heiß in vorbereitete Einmachgläaser füllen, verschließen, 10 Min. auf den Deckel stellen.
Chutney passt zum Fleisch z. B. Hühnchen oder Gemüse aller Art auch zum Raglett oder Fondue.

Tipp: Getrocknete Marillen durch getr. Feigen abwandelbar, siehe Foto.
Passt in die Grillzeit und Geschenkidee.

Homepage | Technik | Funktionalität | Rezepte | Erlebniskochen | Aktionen/News | Bücher | Kochtreff | Tag der offenen Tür | Über mich/Impressum | Kontakt | Generelle Seitenstruktur